Wie viel verdient man bei Youtube wenn man 100k Abonnenten hat und durchschnittlich 50k views hat?

5 Antworten

1000 Views geben ca. 1 bis 2 Cent. Wenn YouTube zu den Videos teurer Werbung schalten kann auch mal 20 Cent.

Macht also 50 cent bis 5€

(Ich hab damals mit meinem Kanal mit insgesamt 2 Mio views auf meinen Videos 75€ verdient)

Dann hat man aber einen enorm, enorm kleinen Kanal, eventuell nicht alles monetarisiert oder ähnliches. 1000 Views generell haben einen Schnittwert von 1€, 1000 Views monetarisiert haben einen Schnittwert von 4-10€ ^^

0
@Dudenox

2 Mio Views auf ein paar Videos verteilt haben mir 75 € eingebracht. Das ist meine persönliche Erfahrung.

0
@JayCeD

Dann bezweifel ich sehr stark, dass der Channel an sich sehr erfolgreich ist, sondern es eben "ein paar Videos" waren. Vor allem je nach Bereich, wo die reingehören, geht das sehr schnell in den Keller. Hast du mir Links?

0
@Dudenox

Ich habe den Kanal vor 2 Jahren gelöscht.

0
@Dudenox

Mein erfolgreichstes Video war mein Hamster der sich im Laufrad überschlägt. Der hatte alleine ca. 1 Mio Views über 10 Jahre.

Der Kanal war sonst schon etwas trashig.

0
@JayCeD

Tiere generell machen kaum Einkommen aufgrund vom CPM - relevante Werbung dafür ist Tierspielzeug, Tierfutter etc. Die Wenigsten kaufen das im Web, viele davon haben nicht mal Tiere.

Die profitabelsten sind Gaming und Beauty-Videos, wobei es da inzwischen auch weitaus mehr gibt (Tech-Videos z.B.). Und wenn das deine einzig aktivsten Videos waren und das über 10 Jahre zusammenkam, dann sind das gerade mal 100.000 Aufrufe pro Jahr bzw. ~8300 pro Monat, das ist kein "VIP" Status, bzw. eher am untersten Ende ^^ Rein aus RPM Sicht, also das doppelte Übel erwischt. Da passen die gerade mal 75€ dazu.

0

An Abonnenten verdient man nichts.
Es kommt drauf an, wie viele der Views Werbung geschaltet bekommen haben, zu welchem Zeitpunkt das passiert ist (Gegen Ende des Jahres verdient man mehr pro monetarisierten View, als am Beginn eines Jahres), in welcher Kategorie das Video eingestellt wurde und ob es gegebenenfalls ContentID Treffer gibt.

Viel😉

Ungefähr 4K pro Video

0

50k views im Monat? Da tun 100k Abonnenten aber weh ^^ Falls es pro Video ist, dann müsste man wissen, wie viele Aufrufe es im Monat sind.

Das Ganze ist enorm kompliziert:

Youtube definiert, wen sie als beliebt sehen und wen sie boosten wollen - diese bekommen sehr gute Ads mit Top CPM, während andere ein 10- oder 20-faches niedriger liegen.

Pro 1000 Klicks (also mit und ohne Ads, heißt nicht die ohne Ads geben Geld) kann man ungefähr mit 1€ rechnen, pro monetarisierte 1000 Klicks ungefähr 4-10€. Das Problem sind natürlich Ad-Blocker, Ad-Mangel etc.

Allerdings variiert der CPM schnell zwischen 0.10€ und 20, oder sogar mehr €, ein Schnitt ist unmöglich zu berechnen ^^

Nur um das auch klar zu machen: CPM heißt, was es kostet, um die Ads zu schalten, davon nimmt YouTube nochmals 45% (soweit ich weiß wurde das nicht geändert), das wäre dann der RPM, also was man wirklich verdient.

Kommt darauf an, ob du Werbung schalten tust oder nicht.

Es gibt Kanäle, die haben weit über 500k Abos und schalten trotzdem keine Werbung.

Du kannst pro 1000 angesehenen Werbeclips mit 1-5€ rechnen. Für ein Video mit einem Werbeclip und 50k Views wären das also zwischen 50 und 250€.

Was möchtest Du wissen?