Wie viel taschengeld im monat mit 13?

23 Antworten

25 euro wären ok. wenn das kind im haushalt hilft und gut in der schule ist würde ich auch 40 euro sagen. aber das kommt natürlich auch immer auf die finanzielle situation der eltern an.

also ich bin 14 und kriegen 50 € im monat :) aber damit muss ich dann alles kaufen was ich brauchen. meine eltern bezahlen nur die schule etc. setz dich am besten mal mit deinen altern zusammen & diskutiert das aus :)

Ich bekomme 60€ im Monat, allerdings sind nur 20€ wirklich Taschengeld. 25€ sind für Mittagessen (2x die Woche ), 5€ Handygeld, 5€ so kleinen Schulkram ( z.B. Tintenkiller, Block, Patronen usw. ) und 5€ für Drogerieartikel. Bin auch 13 Jahre alt und komme eig. ganz gut mit dem Geld aus, wenn ich dann mal auf irgendetwas spare gebe ich einfach weniger fürs Essen aus oder so!

20 euro ist als taschengeld "zum verjubeln" ok, wie ich finde. das, was für schule etc. gebraucht wird und ihr pausenessen, sollte sie davon aber nicht bezahlen müssen.

lg bo

Also ich bekomme 7 Euro in der Woche (weil ich in der 7.Klasse bin) und kaufe mir davon Zeitschriften oder Barbie Sachen, weil ich die sammle. Handykarten, Klamotten, Schulsachen und die meisten CD's und sowas kauft mir meine Mum so. Ich hab 3 Zeitschriften abonniert. Die Bravo, das Diddl-Magazin und die Girlfriends.

Was möchtest Du wissen?