Wie viel Strom bezahlen?

11 Antworten

Wenn Du mal auf Check24.de schaust und dort einen Stromvergleich machst. Wirst Du sehen, dass bei einem 1 Personenhaushalt ein Verbrauch von 1500 kw/h angenommen wird.

Wenn Du dann noch Deine Postleitzahl eingibst und dann den Suchvorgang nach den günstigsten Tarifen startest, wirst Du kurz darauf eine Liste erhalten. Dabei wird immer angezeigt, wieviel Du mit dem jeweiligen Tarif sparen kannst im Vergleich zu Deinem Grundversorger. Oben drüber steht dann auch, wer Dein Grundversorger ist und wieviel dieser beim Basistarif für das ganze Jahr verlangen würde.

Wenn Du das durch 12 teilst, kommst Du vermutlich auf einen Betrag etwas unter 60 € und aufgerundet wären das dann 60 €, die als monatlicher Abschlag verlangt werden und zwar unabhängig davon, wieviel Du tatsächlich brauchst. Der Abschlag würde erst dann angepasst, wenn der Jahresverbrauch deutlich darunter liegt.

Daher wird vermutlich der relativ hohe Abschlag bei Dir kommen und wenn Du tatsächlich noch den Grundversorgervertrag hast, empfehle ich Dir dringend, Dir aus der Liste oder auf anderem Weg einen günstigeren Anbieter zu suchen und den Grundversorgervertrag zu kündigen. Das geht dann recht kurzfristig und unkompliziert und man spart eine Menge Geld, weil man meistens auch noch einen Neukundenbonus bekommt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – In diesen Bereichen selbst seit langer Zeit tätig.

Das sind ca. 180 KWh Verbrauch, je nach Preis. Etwas viel, wenn mit el. DE normal.

Warte die erste Abrechnung des Versorgers ab, dann bist du schlauer. Evtl. dann einen Günstigeren suchen (check 24, Verivox).

Definitiv. Die Hälfte reicht locker. Ich habe für meine 40 bis 50 qm Wohnungen immer so 35 € gezahlt.

Kommt natürlich auch drauf an, was deine Geräte verbrauchen. Ob du noch alte Glühbirnen, Sparlampen oder Halogen hast usw. .

Kommt mir sehr viel vor. Wir (2 Personen, knapp 100 qm) zahlen monatlich 61.-, betreiben aber Waschmaschine, Geschirrspüler usw.und müssen für den letzten Monat des Abrechnungsjahres in der Regel weniger zahle.

Sehr viel für mein Empfinden.

Wir (2 Erw., 2 Ki., Haus ca. 180 m² Wohnfläche) zahlen 70 € / Monat (passt am Ende des Jahres auch fast genau) und verbrauchen 2.600 - 2.700 kWh/a.

Haben, was man so hat: Küche, Gefriertruhe, 3 Fernseher, 4 Handys, Trockner etc.

Was möchtest Du wissen?