Wie viel Licht für Triops (Uhrzeigkrebse)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

12 Stunden reichen völlig. Es soll ja den Tag simulieren.  Viel länger oder kürzer ist auf Dauer nicht so gesund für die Tierchen (und für dich, wenn du im selben Raum schläfst;)

Ich hatte früher auch sehr oft Urzeitkrebse (Triopse) und hatte immer eine Zeitschaltuhr an, Welche Nachts eigentlich immer aus war ab einer Bestimmten Uhrzeit
Aber ich habe eher auf die Wassertemperatur Geachtet.
Ich weiß nicht mehr genau wieviel Grad aber ich habe das Wasser sehr oft bestrahlen lassen, um auf der Optimalen Temperatur zu bleiben

Und meine Triopse sind alle gut geschlüpft und auch grwachsen :)

Viel glück weiterhin :)

Als Standort empfiehlt sich ein heller Platz in der Nähe eines Fensters,direkte Sonneneinstrahlung sollte jedoch vermieden werden.

Alternativ kann man aucheine Aquarienleuchte, eine Schreibtischlampe oder ähnliches auf das Beckenrichten. Die Nauplien benötigen in den ersten Tagen besonders viel Licht;

Dadurch lässt sich die Überlebenschance deutlich steigern. 12  Stunden amTag oder sogar noch mehr wären gut.

Mehr dazu , siehe Link - Aufzucht - http://www.koenigstigers-urzeitkrebse.de/triops_aufzuchtsbecken.htm
 

Uhrzeigkrebse? Zeigen die die Uhrzeit an? :-)

Ja, du kannst die auch nachts per Zeitschaltuhr abstellen.

Danke.
Und wegen Uhrzeit: Hat meine Autokorrektur am Handy gemacht. Hab sogar noch überlegt ob mit oder ohne h. 😂

0

Was möchtest Du wissen?