wie lange brauchen meine triops am tag licht?

4 Antworten

also die länge, die du deinen kleinen licht gibst ist eigentlich dir überlassen am wichigsten ist es die lampe nachts brennen zu lassen. du kannst auch die lampe ganz weg lassen(z.b. um strom zu sparen...) es ist nur wichtig, dass das wasserbecken deiner triops eine temperatur zwischen 18 und 20 grad hat (optimal). denn je kälter das wasser, desto länger die lebensdauer deiner kleinen wesen =) viel spaß noch bei deiner urzeit zucht =))

Die Temperatur hängt eben von den verschiedenen Triopsarten ab. Meine hab ich von dem Kosmosset, das sind longicaudatus sie brauchen vor dem schlüpfen und als Larven 20-23 Grand Celcius und wenn sie größer sind 20-25 Grad Celcius.

0

Hautsache die babys haben die ersten 2 tage licht ab dann musst du entscheiden ja o. Nein ich hab immer an und dein wasser muss nur 24ºc-28ºc haben. Warte mal...

Longicaudatus 24-28ºc Red Longicaudatus 24-28ºc Cancriformis 22-25ºc Beni Kabuto ebi Albino 22-25ºc Newberryi 27-32ºc Australiensis 27-32ºc Granarius 24-26ºc

also bei mir sind die ohne licht ausgekommen.die wassertemperatur muss einfach 20-24 ° sein .oder so musst mal nachschaun

Brauchen Katzenbabys Licht?

Wir haben ein 2,3 Wochen altes Kätzchen gefunden und vorerst aufgenommen. Gerade ist es in unserem Heizungsraum wo es schön warm ist. Es miaut eigentlich durchgehend (Es vermisst wahrscheinlich sein Mutter/Geschwister), aber das tat es auch schon als wir es gefunden haben. Wie erwähnt ist es im Heizungskeller in einer großen Katzenbox. Seit wir das Licht ausgemacht haben und es dunkel ist, ist es ganz leise. Ist das vorteilhaft, oder brauchen kleine Katzen ein Licht? Es scheint es ja zu beruhigen wenn es dunkel ist. Was meint ihr? Und braucht so ein kleines Ding viel Aufmerksamkeit oder soll man es ausruhen bzw schlafen lassen (Wir vermuten, dass es auch eine Mutterlose Wildkatze ist). Wir wollen es morgen in eine Art Katzenhaus bringen, damit es hoffentlich noch mit ein paar anderen kleinen Knäulen aufwachsen kann und nicht so alleine ist. Danke für jegliche Ratschläge und Tipps! :)

...zur Frage

Sie sind einfach verschwunden!?

Ich habe Urzeit Krebse gezüchtet. Sie sind schnell Geschlüpft. Es waren 2 orange Triopse und 4 Feenkreebse . 1 Triops war der größte der 2 war 2. größter . 1 Feenkrebs war der größte aber viel kleiner dann der 2 Feenkrebs er war der 2größte von den Feenkrebsen die anderen 2 Feenkrebse waren klein. Bald sind die 2 kleinen verschwunden sie lagen auch nicht irgendwo am Boden von Becken also tot . Und danach habe ich sie nie gesehen. Ich musste zu meiner Oma und hab die Triops für zwei Tage gefüttert also im Triops Set gabst Futter ein ausgewachsener Triops braucht ein Korn pro Tag also ich habe ungefähr 16 reingelegt. Die waren fast alle gleich aufgegessen. Und danach sind wir gefahren. Als wir da waren war der 2. größte einfach spurlos verschwunden er war mein Liebling 😭😭😭. Jetzt habe ich nur noch 3 Urzeitkrebse .

Wisst ihr vielleicht warum sie verschwinden, essen sie sich gegenseitig???¿¿¿ Und wenn Urzeitkrebse sterben liegen sie tot auf dem Boden des Beckens oder lösen sie sich auf ? Bitte helft mir ich will nicht dass sie verschwinden, was mach ich falsch ? Ich fütter sie auch genau wie es vorgegeben ist 😪!!! Danke schon mal voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?