Wie viel kostet ein gelbbrust ara?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zwei Gelbbrustaras. Diese schönen Tiere gehören wie alle Papageien nicht in Einzelhaft!

Das teuerste werden aber nicht die Vögel sein, sondern die Unterbringung. Bedenke auch, dass ein Tierarztbesuch bei einem Spezialisten leicht mehrere hundert Euro kosten kann. Ich persönlich finde Aras für die Wohnungshaltung schlicht und ergreifend generell zu groß und auch zu anspruchsvoll (Lautstärke, Beschäftigungsdrang, Zerstörungskraft...). Wenn es eine Außenvoliere sein soll, wirst du dafür sicher mehrere 1000 Euro investieren müssen. Bedenke auch, dass Aras so alt werden können wie ein Mensch. Der Preis ist wirklich die geringste Haltungsherausforderung. Wichtig ist, dass du dich gründlichst informierst, auch über die gesetzlichen Bestimmungen! Vielleicht vergeht dir dann auch schon die Lust ;)

Was der Vogel selbst kostet, ist sehr unterschiedlich. Falls du wirklich gute Haltungsbedingungen bieten kannst, solltest du dich mit einer Papageienhilfe in Verbindung setzen. Die bieten schon verpaarte Tiere an, die dringend ein gutes Zuhause suchen, stehen dir mit Sachverstand zur Seite und helfen auch bei der Partnervermittlung, falls der Vogel noch nicht verpaart ist. Dafür nehmen sie i.d.R. auch nur eine Schutzgebühr.

Ich rate von einem Züchter ab, da leider die meisten Handaufzucht betreiben, was meist in schwer verhaltensgestörten Tieren endet. Außerdem werden so viele Großpapageien unüberlegt angeschafft, dass man erst all die armen Vogelseelen unterbringen sollte, die von ihren überforderten Hatlern schon wieder abgeschafft wurden :(



Voliere habe ich ein großen und auf gebaut auch schon also die Äste und so jetzt leben meine halsbandsittiche und mein wellensittich noch drin

0
@melyyuki

Auch Wellis brauchen Artgenossen. Die sind alle in derselben Voliere?? Du weißt aber schon, dass Halsbandsittiche einen Wellensittich schwer verletzen und sogar töten können?

Du kannst auch auf keinen Fall die Aras da mit reinsetzen. Das Zusammensetzen solch unterschiedlicher Vögel kann zu sehr schweren Verletzungen führen. Wie groß ist die Voliere denn, in die du die Aras setzen willst?

0

Aras unterliegen dem Artenschutzabkommen und haben in Wohnungen etc. als Haustier beileibe nichts verloren!!! Informier' Dich doch erst mal!

Schrecklich.

ich habe Halsbandsittiche und eine große Voliere und zwei hellrot aras

0

Was möchtest Du wissen?