Wie viel Kalorien darf ich zu mir nehmen, damit ich abnehme?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es kommt nicht darauf an, wie viel Kalorien du zu dir nehmen sollst, sondern wie viel du am Tag isst. Ich rate dir drei Mahlzeiten am Tag zu dir zu nehmen. Außerdem solltest du zugleich jeden Tag Situps oder andere Übungen machen. Es reichen nur 20 Minuten pro Tag.

Falls du zwischen den Mahlzeiten Hunger verspüren solltest, dann nimm anstatt eine Tafel Schokolade, einen fettarmen Quark und mischt in den Quark Obst hinein.

Das wichtigste ist die Disziplien. Stell dich während deiner Abnehm Phase nur 2-3 im Monat auf die Waage. Denn die meisten stellen sich immer sehr oft auf die Waage und dann wenn sie zugenommen haben geben sie auf.

LG

MarcoReusfake ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eigentlich noch lange nicht alles. Sport, Gene, Stoffwechsel usw. fließen mit ein.

Aber wenn du nur auf die Kalorien abzielst, du musst nur eine negative Energiebilanz haben, mehr nicht. (also weniger als der Tagesbedarf).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich habe etwa die gleichen maße wie du, bin nur 2cm größer ;) du darfst für einen Defizit von 500kcal pro Tag 1250kcal essen wenn du dich nicht bewegst. Für Sport musst halt ausrechnen was du verbrauchst und darfst dementsprechend mehr essen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kalorien ist nicht alles. Da gibt es noch Eiweiß, Kohlenhydrate, Fette, Zucker und und und. 

Ich muss jedes mal den Kopf gegen den Tisch hauen, wenn ich Leute sehe, die dann meinen, dass man nur ~1300 Kilokalorien zu sich nehmen darf. 

Empfohlen werden ~2000 für einen gesunden männlichen Erwachsenen. 

Faustregel: Streiche bei der Größe die erste Zahl. So viel darfst du wiegen. 

In deinem Fall 170cm = 70kg. Mensch, du bist ja schon 10kg darunter. Ist abnehmen wirklich noch drin? Ich glaube nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Gewicht ist doch völlig in Ordnung ?!  :)

Wie viel Kalorien ist eigentlich nicht zu sagen. Hauptsache du verbrennst mehr Kalorien durch Sport, wie du zu dir nimmst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf deine tägliche Bewegung an. Ich würde mit 1200 kcal anfangen, wenn du aber merkst, dass das deinem Körper nicht gut tut, dann erhöhe es ein bisschen (zB durch Bauchkrämpfe etc. )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?