Wie viel Geld bekommt man im Heim?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bitte gehe davon aus, dass Jugendhilfe Kommunalrecht und Pflicht ist. Gemäß Landesrecht  Und das Wohl des einzelnen Kindes im Vordergrund zu stehen hat. Also solche Themen dann eben von vielen Faktoren, welche zur jeweils hilfebedürftigen Person zählen, abhängig sind.

http://www.dajeb.de/bwtel.htm

Hier findest Du Ansprechpartner. 

Du wirst keinen Mangel erleiden, aber eben auch nicht im Luxus leben. Wirst Du auch kaum erwarten. Denn sicherlich hast Du Dich jetzt von dem Dir ausgehändigten Geld  selbst mit Essen zu versorgen, Fahrgeld zu bezahlen, für die Schule anfallende Kosten zu tragen..... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in einer vollstationären Einrichtung bekommst du Taschengeld, das ist mit 16 Jahren ca. 40-45 €. Dann bekommst du vom Heim Kleidung und vollständige Verpflegung, alles was du für die Schule brauchst oder medizinischen Bedarf. Wenn deine Eltern dir Taschengeld zusätzlich zahlen wollen, dann dürfen sie das. Das Kindergeld das deine Eltern beziehen oder Unterhaltszahlungen die für dich gezahlt werden gehen ans Jugendamt. Wenn du einen Nebenjob machen solltest, dann musst du davon 75% an das Jugendamt abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Deine Frage erweckt mir den Eindruck, dass Du gut zu Hause bleiben könntest. Es würde mich interessieren, was vorgefallen ist, dass Du "wahr-scheinlich" bald in ein Heim kommst. Du bekommst jetzt zwar vielleicht etwas mehr Geld im Heim als zu Hause. Das ist der "Lockvogel der staatlichen Helferindustrie". Jeder Mensch hat für seinen Lebensunterhalt zunächst einmal selbst aufzukommen. Das auch, beovor die Eltern zum Unterhalt herangezo- gen werden können. Ich würde als Eltern auch nichts bezahlen, nur weil es meinem Sprößling zu Hause nicht passend ist. Das heißt auch, dass Du später eine Lehre machen wirst und hierfür für die verursachten Kosten zahlen musst. Gerne kannst Du mir direkt schreiben. Gruß, Inge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von autmsen
26.06.2016, 13:29

Ich hoffe, Du hast keine Kinder .

0

Kommt drauf an in welchem heim. Da wo ich bin bekommt man im monat in dem alter insgesamt 160€, mehr geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LumaraToast
25.06.2016, 17:58

und nein du bekommst den unterhalt nicht

1
Kommentar von LuzifersBae
25.06.2016, 18:03

Oh, ich finde das ist schon viel. Aber ich denke das man alles selbst zahlen muss oder? Also auch essen, Pflege Produkte etc ... 

Und was ist mit Nebenjob? Darf man arbeiten, und wird das Geld was man bekommt dann auch weniger? 

0
Kommentar von LumaraToast
25.06.2016, 18:59

ja genau, also ich habe 120€ für lebensmittel und 40€ taschengeld für pflegeprodukte etc.

1
Kommentar von LumaraToast
25.06.2016, 18:59

und ja man darf arbeiten, von seinem verdienst darf man allersings dann nur so 30% behalten

1

Was möchtest Du wissen?