Wie viel bekommt man ungefähr bei einem Freiwilligem sozialem Jahr?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das variiert extrem von Einsatzstelle zu Einsatzstelle. 

Ich mache z.B. einen Bundesfreiwilligendienst im Tierheim und bekomme monatlich ein BFD-Taschengeld in Höhe von 250€. Fahrtkosten oder Wohnung oder sonst was bekomme ich allerdings nicht. 

In meinem BFD-Seminar habe ich gemerkt, wie stark das variiert. Ich bin die, die am wenigsten bekommt und eine andere bekommt etwas mehr als 600€. Die meisten bekommen so um die 400 Euro und bekommen eine Unterkunft gestellt und manche noch Fahrtkostenerstattung.

Die 600€ sind aber eine Ausnahme, also freu dich nicht zu sehr darauf :-D 

An alle, die sich jetzt fragen, warum ich von einem Bundesfreiwilligendienst schreibe: Das ist im Prinzip das gleiche. Der größte Unterschied ist, dass man einen BFD auch noch mit 27+ machen kann, ein FSJ nicht. Ansonsten sind beides Freiwilligendienst, also durchaus vergleichbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

etwa 200-220€ pro Monat. Kommt auf den Betrieb an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterschiedlich. Allenfalls ein "Taschengeld"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist freiwillig^^

du kriegst wenn eine Aufwandspauschale

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellaBoo
21.07.2016, 13:53

Sorry, aber ich habe für mein FSJ Geld und eine Wohnung bekommen, sowie Fahrgeld, um nach Hause fahren zu können. Das ist mehr als eine Aufwandsentschädigung.

0

Bei uns waren es knapp 400€ Taschengeld + Fahrkosten erstattet + für 70€ eine Einzimmerwohnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?