wie verlängert sich der bremsweg eines fahrzeug , wenn die geschwindigkeit verdoppelt wird?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es geht um eine Frage die vllt. in der Arbeit... (?)

Wenn man 50 km/h fährt ist der Bremsweg 50 : 5 + die erste Ziffer der Zahl.10 m.Wenn man Aber das doppelte fährt dann ist der Bremsweg 3 mal so lang x die Zahl am Anfang.1 x 30 = 30mBerichtigt mich wenn es falsch ist.

Die Faustformel ist ja (v/10)².

Bei 50km/h wären das also 5²=25m

Bei 100km/h wären das dagegen schon (100/10)²=10²=100m

Der Bremsweg erhöht sich also quadratisch (wegen dem ² in der Formel).

0
@dolbi

ich habe ne 1 in der Arbeit übrigens bekommen

0

Nimm einfach die Geschwindigkeit, teile sie durch 10 und quadriere das Ergebnis.

Dann hast du einen Pi*Daumen Wert

Es ist s = 1/2 * a * t^2 + v0 * t (v0 ist die Anfangsgeschwindigkeit, a ist negativ!)
Außerdem ist v0 = a * t, daher
s = 1/2 * a * (v0/a)^2 + v0 * v0/a = v0^2 / a * (1/2+1) = 1,5 * v0^2 / a.
s steigt also quadratisch mit v0.

Was möchtest Du wissen?