Ist die Fahrzeugmasse wichtig für den Bremsweg?

3 Antworten

Es gibt ja die Formel F=ma. Dabei ist a die Beschleunigung m steht für die Masse und F ist die Kraft. Wenn du nun die gleiche Kraft aufwendest, hast du für die selbe Masse also eine geringere Beschleunigung. Das heißt der Beschleunigungsweg (oder in deinem Fall der Bremsweg, weil es um eine negative Beschleunigung geht) ist entsprechend länger, um auf dieselbe Geschwindigkeit zu kommen, wie ohne die Ladung. Die Beschleunigung kann auch gleich groß sein, aber dann mußt du eine höhere Kraft aufwenden (also stärker auf die Bremse treten).

Da die Bremskraft sich ja nicht verändert wird der Bremsweg in der Tat länger,wenn das Fahrzeug mehr Masse hat. Die physilkalische Formel lautet F=ma, worin F die Kraft ist, m die Masse und a die Beschleunigung (in der Physik ist auch Bremsen eine Beschleuningung, allerdings eine negative). Da aber außerdem gilt, dass der zurückgelegte Weg s= 0,5at² +vt, worin v die Geschwindigkeit am Beginn des Bremsvorgangs bedeutet, s den zurückgelegten Weg und t die verstrichene Zeit, so wird bei geringerer negativer Beschlunigung auch ein längerer Weg zurückgelegt.

Die Reibung verändert sich bei steigender Masse ganz deutlich; das unbeladene Auto rutscht einfach über den Asphalt, beim beladenen Fahrzeug drückt die höhere Masse die Reifen sehr viel fester auf die Fahrbahn, so dass sehr vielmehr Energie vernichtet wird.

0
@Felimy

Das würde ja bedeuten, dass ein unbeladenes Auto bei einer Vollbremsung auf trockener Straße ständig in den ABS-Regelbereich kommt. Passiert bei meinem Auto aber fast nie.

0

Nein, der Bremsweg ist von der Beladung unabhängig

einen entsprechenden Test habe ich vor 1-2 Wochen gesehen.

Upps, ein vollbeladener Kombi hat den gleichen Bremsweg wie leer?

0
@Felimy

Das ist Unsinn. Man hat docb ganz klar gesehen, dass die Beladung sehr wohl eine Rolle spielt. Der LKW hat natürlich viel stärkere Bremsen als der PKW; deshalb kommt er trotz Beladung schneller zum Stillstand als der PKW.. Ein Auto hat aber bei voller Beladung einen längeren Bremsweg als ein leeres Auto. Dies war aber nicht Gegenstand des Tests; es ging nur darum, ob der PKIW oder der LKW einen längeren Bremsweg hat.

0

Was möchtest Du wissen?