Wie verhalten bei Konfrontation mit Elefant oder Büffel?

3 Antworten

Lol also das klügste wäre keine Konfrontation zu suchen, da zieht man in jeden Fall den Kürzeren. Bleibe bei deiner Gruppe, mach keine Einzelausflüge und halte dich an den Anweisungen von den Fremdenführern. Alleine da rumlaufen ist nur leichtsinnig und auch gefährlich, nicht nur wegen der Tiere, auch manche Menschen muss man als Gefahr ansehen. 

Wegrennen ist nicht, die sind in jeden Fall schneller als du zu Fuße, die Vegetation ist auch nicht dicht genug und sollte sie es sein musst du dir Gedanken machen, was da drin lauert, zB Spinnen, Schlangen und Co. Bei Elefant und Büffel auf keinen Fall kreischen und drauf zu rennen, das wäre ein Selbstmord Kommando deinerseits. 

Allein dort hinzugehen ist IMHO sträflich leichtsinnig, denn selbst wenn keine Wildtiere gefährlich nahekämen, ist ein Unfall, Stolpern usw. nie auszuschliessen, was unter Umständen schnelle Hilfe erfordern kann. Hast du wenigstens ein verlässliches Funkgerät und Verbindung zu geeigneten Stellen zur Verfügung?

Ich habe ein Handy mit kenianischer Simkarte und mich bereits darüber informiert ob Netz innerhalb verfügbar ist. "..ist IMHO sträflich leichtsinnig..." wie darf ich das IMHO verstehen?

0
@OgBobby

!In My Humble Opinion" -  meiner bescheidenen Meinung nach

0

Also ein Elefant ist nach meinem Wissen relativ ruhig und greift normalerweise nicht an. aber Halte abstand und beweg die vielleicht auch nicht zu schnell. Aber alles was ich gerade sage, habe ich nicht gegooglet oder so. So würde ich aus Instikt handeln.

Bei Büffeln habe ich keine Ahnung.

Was möchtest Du wissen?