wie verhalten auf einem Geburtstag bei dem man niemanden kennt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich werde also den ganzen Abend neben Leuten sitzen die zwar sich kennen aber ich sie nicht - Familie oder Clique von ihr.

Ziemlich sicher wird es bei 100 Leuten viele geben, die auch niemanden kennen. Auf jeden Fall wird nicht jeder jeden kennen. Du wirst also sicher nicht allein in der misslichen Lage sein! Also am besten sich irgendeiner Gesprächsrunde anschließen und sich vorstellen, dann wird sich sicher ein Gespräch entwickeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meedy24
09.01.2016, 16:22

ich bin mir da aber ziemlich sicher, dass ich der einzige sein werden der NIEMANDEN kennt. Alles andere sind Cliquen oder Verwandte von ihr :-(

0

Hey :) Ging mir vor kurzem auch so...Aber meine Freundin hat zwei von ihren Freundinnen von mir erzählt und gemeint, dass sie vll ja n bissl bei mir bleiben könnten...zuerst war mir das peinlich, aber haben dann schon ein bisschen geredet... ich finde es auch schwer ein passendes Gesprächsthema zu finden und bin eig relativ schüchtern, aber redet doch über eure Hobbies, erzählt von der Stadt aus der ihr kommt(bin extra zu ihr gefahren), über Schule oder andere unverfangene Dinge :)

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meedy24
09.01.2016, 16:24

danke :-) - naja das Problem ist halt nur, da müsste mich erst mal jemand fragen - ich kann ja nicht einfach in die Runde reinblasen was so meine Hobbys sind....  ich mein die haben da ja sicher immer ein Thema und da kann ich eh nicht mitreden weil ich ja nichts dazu sagen kann bzw. höchstens mal kurz

1

Hallo meedy24

Wie wärs wenn du jemand mitnimmst den du kennst? Dann wärst du nicht ganz alleine. Mach dir bitte nicht so viele Gedanken. Ich bin der ähnlichr Typ wie du und war auch schon in einer solchen Situation. Aber meine Gedanken haben sich als falsch erwiesen und ich hatte viel Spass an diesem Abend und viele nette Leute kennengelernt. 

Liebe Grüsse casu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meedy24
09.01.2016, 16:30

mitnehmen kann ich da keinen, da sind nur geladene Gäste

0

Bei mir War es auch das ich zu einem Geburtstag eingeladen worden bin wo Ich nur mindestens 2 Personen kannte. Klar War ich schüchtern aber habe versucht mich mit Ihnen zu unterhalten und anzufreunden und es hat geklappt.

Also versuche dich mit ihnen zu unterhalten Spaß zu haben die sind bestimmt echt nett!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deiner Freundin ist es wichtig, daß Du dabei bist. Mach Dir nicht so große Gedanken. Bei solchen Feiern kommt schnell mit Leuten ins Gespräch. Misch Dich mit guter Laune unter das Volk und dann Du lernst bestimmt schnell ein paar andere Gäste kennen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag sie ob du noch einen guten Kumpel mitbringen könntest. Sag ihr einfach dass du ein Problem hast, dass du da niemanden kennst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MausPad123
09.01.2016, 16:22

Wenn zwei Personen das gleiche meinen, ist es sicherlich der richtige Weg

0
Kommentar von meedy24
09.01.2016, 16:25

naja dazu ist es jetzt zu spät - ist ja schon in ein paar Stunden und ich würde da auch nicht fragen ob ich jemand mitbringen kann - das fände ich unverschämt

0

Sei einfach du selbst und trau dich andere Frauen anzusprechen.

Wenn das stimmt und du keinen kennst hast du ja nichts zu verlieren

oder Frag sie ob du einen Kollegen mitnehmen darfst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?