Wie überzeugt man die Eltern zu einem Treffen mit einer Internetbekanntschaft?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich glaube nicht wirklich. Ich würde dir es auch nicht erlauben wenn du mein kind wärst. Nicht mit 13 alleine die strecke. 15 einhalb vieleicht. und mit 17 sehr warscheinlich.

Aber ich hab eine idee. Wenn du fahren würdest müssten deine eltern oder du eh die fahrtkosten zahlen sowie nen gewissen satz an verpflegung. Man könnten ja einfach IHR die fahrt bezahlen sodass sie zu dir kommen kann. Oder auch halbe halbe machen. Eventuell so das sie es vorstreckt und dann zurück bekommt wenn sie bei dir ist. Oder wenn das vertrauen da wäre ihr das geld direkt geben. (wenns dann weg ist müsstest du es mit deinem taschengeld zurückzahlen.)

So musst du nicht alleine quer durch D reisen und deine eltern haben die sicherheit das dir nichts passiert weil sie ja selbst die kontrolle über ihr haus haben.

Kannst es ja allen beteiligten vorschlagen und zur not dein eigenes taschengeld/weihnachtsgeld dafür sparen das sie zu dir kommen kann und dann ihr selbst die fahrt zahlen.

BlueFire310 28.08.2015, 00:19

An sich wäre das eine gute Idee... allerdings akzeptieren meine Eltern keine bekannten oder Freunde in meinem Haus, die übernachten wollen, das heißt wir müssten ihr dann das Hotel bezahlen und so viel Geld haben wir dann doch nicht.

0
FouLou 28.08.2015, 00:37
@BlueFire310

Argh. Das ist dann echt blöde... Hat sie eventuell bekannte in der nähe bei denen sie übernachten könnte? In dem falle siehts dann eher schlecht aus mit überzeugen. Da musste dich wohl noch etwas gedulden bis du älter bist dann dürftest du bessere karten haben.

0

Guten Abend, ich kenne das Problem. Überzeugen wird ziemlich schwer... meine Frage ist, wenn sie 20 Jahre alt is, wieso sollst du zu ihr? Ich schätze sie verdient bereits Geld und arbeitet. Für sie wär es viel leichter zu dir zu fahren. Dann würden deine Eltern sie auch kennenlernen und dann würden sie es dir sicher auch erlauben mal zu ihr zu fahren. Da 900 km dann doch ziemlich viel sind versteh ich sie ein wenig. Ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Glück und ich hoffe meine Antwort war auch nur im Entferntesten hilfreich. MFG Sebastian

xsebix1 28.08.2015, 00:05

Tut mir leid ich hab das unten gerade erst gelesen

0
BlueFire310 28.08.2015, 00:06

Sie leidet unter Depressionen und ist krank geschrieben, für das restliche Jahr. Sie könnte die Zugfahrt nicht bezahlen, trotzdem danke :)

0
xsebix1 28.08.2015, 00:07
@BlueFire310

Wie gesagt... ich bezweifle das du sie überzeugen kannst... ich hab's damals bei 700 km nicht geschafft. Versuchs mal das sie Via Skype mit ihr reden. Mit Cam, dann sehen sie auch das es wirklich die Person is. Das könnte helfen.

0
BlueFire310 28.08.2015, 00:13
@xsebix1

Habe ich ihr auch schon angeboten, allerdings war sie nach dem Vorschlag total abweisend... ich habe mit ihr auch schon oft mit Cam geskypt.

0

Hallo Also meine Tochter hatte mal ein ähnliches Problem. Ich war total dagegen und hab das dem angeblich jungen Mann auch am Telefon gesagt. Er hatte totales verTändniss und meinte da er ja schon ein Auto hat könne er auch zu uns kommen. Das war für mich als Mama ein Kompromiss. Denn so konnte ich bei meiner Tochter sein und ihn erst mal kennen lernen Wenn sie dich so mag ist sie bestimmt auch bereit zu dir zu kommen

BlueFire310 28.08.2015, 00:12

Klar, sie würde auch gerne zu mir kommen, allerdings geht das nicht weil sie sich das nicht leisten kann... :/ Benzin und Zugfahrt sind teuer und da sie krank geschrieben ist, verdient sie nichts.

0

Puh,900km sind viel.. Musste immer 700 zu meiner Tante fahren und war einen halben Tag unterwegs,versteh da ein wenig die Sorgen deiner Eltern.. Bei so langen fahrten,bei dem Alter kann viel schief gehen. Den Rest glaub ich dir,aus Internetbekanntschaften entstehen gerne mal die schönsten Freundschaften und mehr. Ihr Alter macht mir ein wenig Sorgen.. Die Interessen müssen sehr krass auseinander gehen und ihr habt euch kennen gelernt als du 11 und sie 18 war. Ich versteh ein wenig nicht warum sie jemand so jungen im Freundeskreis aufnimmt. Bedenken sind immer da,aber du könntest einfach alles mit deinen Eltern abklären und der Kontakt soll oft da sein falls doch was schief geht (zum Beispiel auf der Fahrt,Verspätung und all sowas).

BlueFire310 28.08.2015, 00:10

Sie sagt immer das Alter spielt keine Rolle solange man sich versteht, wir sind eigentlich schon immer richtig gut miteinander ausgekommen.

0
HellaMattoni 28.08.2015, 00:19

Das glaub ich dir,aber egal wie reif du dich fühlst,das bist du noch lange nicht. Wenn deine Eltern einverstanden sind,lasst sie zu dir fahren,sie ist erwachsen und kann mit solchen Fahrten mehr anfangen. Wenn sie es nicht bezahlen kann,dann gib ihr das Geld und dann sollte es gehen. Wenn sie um den heißen Brei redet,wenns ernst wird,dann weißt du ja das doch ein wenig faul ist,aber sonst wünsch ich euch beiden das beste. Besonders für eure Freundschaft,denn ich selbst habe auch wundervolle Menschen durch das Internet kennen gelernt.

0

Gibt es einen Grund, weshalb du die Reise vornimmst und nicht diese Person?

Das würde es um einiges einfacher machen und deine Eltern müssen(!) schon wissen, mit wem du dich rumtreibst!

BlueFire310 28.08.2015, 00:04

Ja, sie ist wegen Depressionen krank geschrieben, verdient somit nichts und kann die Zugfahrt nicht bezahlen.

0
BrutalNormal 28.08.2015, 00:06
@BlueFire310

Dann würde ich dich ganz bestimmt nicht hinfahren lassen, kein normaler Mensch würde das tun und ich hoffe, deine Eltern bleiben dabei. Das kann schon gefährlich werden und du bist erst 13. Depressionen sind etwas sehr ernstes, das kannst du in dem Alter noch garnicht abschätzen. Tut mir Leid für dich ...

Zahlt ihr die Zugfahrt, mit Wochenende und Zugbindung geht das recht günstig!

0
BlueFire310 28.08.2015, 00:08
@BrutalNormal

Ich leide selbst unter Depressionen, wir sind füreinander da, auch wenn sich das komisch anhört. 20 und 13 jährige haben normalerweise nicht viel miteinander zu tun, ich weiß...

0
BrutalNormal 28.08.2015, 00:14
@BlueFire310

Naja, zumindest weißt du ja, dass man einen Durchhänger haben kann, das kann auch böse werden, sowas wie Doppelsuizid.

Deine Eltern dürfen das einfach nicht, gesetzlich schon nicht, wenn da was passiert ...

Ich sage nicht, dass ihr euch nicht treffen sollt, aber es ist sicherer für alle, wenn ihr der Frau das Ticket zahlt und sie zu euch fährt. Einen anderen Weg sehe ich da nicht.

Viel Erfolg, ich muss ins Bett :)

Vielleicht gibt es noch andere gute Ratschläge

0

Was möchtest Du wissen?