Wie töte ich Mückenlarven im Pool?

6 Antworten

Im Gartencenter gibt es ein Mittel gegen die Larven welches für Menschen ungefährlich ist.

Um Mückenlarven am besten loszuwerden, muss der Pool ausgiebig gereinigt werden. Dazu zählt sowohl das Entfernen jeglicher Schmutzstoffe von der Wasseroberfläche mit einem Kecher als auch die Einstellung bzw. Wiederherstellung der Poolchemie.

Am wichtigsten für die Qualität des Poolwassers ist unter anderem der pH-Wert, welcher mindestens einmal die Woche überprüft werden muss. Stimmt dieser nicht, also liegt nicht im Bereich zwischen 7,0 und 7,4 kann es schnell zu Wasserproblemen kommen.

Damit sich erst gar keine Mücken am Pool ansiedeln, sollte der Pool über Nacht immer abgedeckt werden und auf eine ausreichende Poolpflege geachtet werden.

Noch ein weiterer Tipp: Lasst die Finger von Spülmittel oder anderen Hausmitteln, die teilweise zur Bekämpfung von Mückenlarven empfohlen werden. Dadurch zerstört Ihr nur eure Pumpen oder Filteranlagen und müsst nachher ordentlich für euren Fehler bezahlen...

Falls Ihr noch mehr Informationen zur Beseitigung von Mücken und Mückenlarven lesen wollt, ist dieser Artikel sehr sinnvoll.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es gibt eine Auswahl an Reinigungsmitteln auf Basis von Chlor speziell für Poolwasser. Sobald dein Pool stärker von Mückenlarven befallen ist, kommst du nicht um einen Einsatz solcher Mittel herum. Von Spülmittel rate ich ab aus gutem Grund.

Spülmittel enthalten oft Tenside. Die haben den Effekt, der hier auch genannt wird, sie entspannen die Wasseroberfläche. Das ist allerdings auch schädlich für sämtliche Mikroorganismen, weil ihre Zellmembran geschädigt wird. Logisch, denn auch hier brechen Tenside die Oberflächen auf. Pflanzenschutzmittel enthalten oft Tenside und sind deswegen recht unbeliebt bei Umweltschützern.

Übrigens sind die Tenside auch gar nicht gut für deine Haut. Genauso wie beim dreckigen Geschirr lösen Tenside sämtliches Fett aus deiner Hautoberfläche. Die Haut quillt auf und ist nach dem Bad trocken, schuppig und neigt zu Rissen. Das Planschen im Pool dürfte nur noch möglichst kurz dauern, damit deiner Haut nichts passiert.

Falls du das Wasser bei Abbau des Pools in den Garten kippst, würde ich von Spülmittel abraten. Zwar gehen davon nicht deine Pflanzen ein, wenn du sie nicht in großen Mengen in den Garten kippst, aber sämtliche Kleinstlebewesen in der Erde verschwinden und du belastest das Grundwasser.

Umweltfreundlicher ist es in jedem Fall vorzusorgen. Wie verhindere ich, dass Mückenlarven im Pool schwimmen?

  • Pumpe mindestens drei bis vier Stunden am Tag laufen lassen
  • Blätter und größeren Schmutz gleich aus dem Pool angeln
  • Chlorwerte und Sauerstoffgehalt auf Optimum halten
  • Abdeckplanen. Nur können sich oben auf den Planen Pfützen bilden, wo Mücken besonders gerne ihre Eier ablegen. Du musst die Plane also vor dem Schwimmen vorsichtig entfernen.
  • Wasserwechsel, falls es zu viele Mückenlarven sind

Viel Vergnügen beim mückenlarvenfreien Planschen in deinem Pool.

Du brauchst nicht viel. Die Seife hebt die Oberflächenspannung des Wassers auf, wodurch die Mückenlarven ertrinken. 100 ml sollten für deinen Pool ausreichen (1 Kaffeetasse voll Spüli).

...das ist ja ein toller Tipp, mirolPirol! Spüli im Pool?! Hast Du mal darüber nachgedacht, was das anrichtet? Kaufst Du dann mattestheboss04 eine neue Filteranlage? Kannst Du dann direkt bei mir bestellen.

0

Mit Chlor kommen die erst gar nicht rein

Was möchtest Du wissen?