Was fressen eigentlich Mückenlarven?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hier habe ich eine interessante info gefunden:

Mückenlarven sind extrem anspruchslos. Sie können sogar in einer Regentonne überleben. Als Nahrung dient ihnen Detritus (das sind organische Rückstände von abgestorbenen Pflanzen und Tieren) und Mikroorganismen, die sich in jedem abgestandenen Wasser bilden. Zur Nahrungsaufnahme werden diese Partikel mit Hilfe der Mundwerkzeuge herbeigestrudelt und so von den Larven vertilgt. Du nimmst also irgendein abgestandenes Wasser, z. B. aus einer Regentonne, einer Pfütze oder einem See, darin müssten sie sich wohlfühlen und auch genug Futter finden. Was für einen Versuch möchtest du machen? Würde mich mal interessieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Larven ernähren sich von Mikroorganismen und Algen, die sie aus dem Wasser filtern.

Absatz Entwicklungszyklus( gilt wahrscheinlich für alle larvenarten):

http://de.wikipedia.org/wiki/Anopheles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?