Wie streiche ich meine Holztüren weiß?

6 Antworten

zunächst einmal anschleifen. Dann würde ich die Türen mit Vorstreichfarbe anmalen, damit Du nachher auch eine gute Deckung bekommst. Vorstreichfarbe notfalls auch ein zweites Mal. Notfalls nach dem Trocknen nochmals kurz anschleifen, um eventuelle Nasen usw. zu entfernen. Zum Schluß mit der Lackfarbe auf die Türen, und dann war es das.

Mit wasserbasierten (Acryl-) Farben habe ich beste Erfahrungen gemacht: Ein damit gestrichener Tisch schaffte es sogar nach 10 Jahren noch, daß darauf abgelegte Papiere noch anklebten. Meine Fenster, die mit Acryl gestrichen wurden, öffne ich nach 5 Jahren immer noch mit einer Metallstange, weil sie so hervorragend zusammenkleben.

Aber zu den normalen Anstrichen: Vor und nach jedem Anstrich unbedingt gut abschleifen und vor allem danach säubern, am besten mit Mikrofasertuch. Eine vorher braune Tür benötigt voraussichtlich zwei Voranstriche (trocknet schneller und ist leichter anzuschleifen) und mind. einen Lack-(Deck-)anstrich.

Wie schon von allen anderen gesagt: es werden mit Sicherheit mindestens drei Anstriche nötig sein, dazwischen anschleifen und Rotznasen, eingeklebte Fusseln etc. entfernen. Wir haben unsere Türen ebenfalls weiß gestrichen, die Farbe hält seit fast 10 Jahren tadellos. Die Türen würde ich aber in jedem Fall aushängen, die Klinken abmontieren, damit der Anstrich wirklich flächendeckend ist; ansonsten ist es nämlich u.U. schwierig an die Stellen um die Scharniere herum anzukommen.

Alte holztüren streichen wie?

Würde gerne meine alten holztüren streichen in weiß. Was muss man beachten wie gehe ich vor

...zur Frage

wie streiche ich mit Lack (pinsel) ohne Schlieren/Streifen zu produzieren auf Metall?

Möchte eine Metallstange aus Stahl weiss lackieren. Bisher klappt s nicht so gut...

Klar hab ih im Baumarkt gefragt, aber nun ist es eben doch nicht so dolle.

Danke

...zur Frage

Alte holztüren streichen wie?

Würde gerne meine alten holztüren weis streichen wie gehe ich vor was muss ich machen und wie?

...zur Frage

Türen und Zargen streichen/lackieren, aber wie?

Liebe Leute, ich möchte in unserer Wohnung die Türen und Zargen streichen bzw. lackieren ohne großen Aufwand. Wir wohnen in einer 60er Jahre Mietwohnung und der Lack hat sich gelblich verfärbt (wir rauchen nicht!), wahrscheinlich ist der Lack einfach von schlechter Qualität. An den Kanten der Rahmen ist der Lack teilweise abgeplatzt (Staubsauger und so) und darunter erkennt man 2-3 andere Lackschichten (sogar eine grüne!). Am liebsten würde ich mir das Abschleifen und Grundieren sparen und einfach so drüber streichen. Wäre in Ordnung, wenn es noch für ca. 2 Jahre gut aussieht, dann ziehen wir sowieso aus. Ich sehe irgendwie nicht ein "gute Arbeit" für den Vermieter zu machen, weil der auch nichts für uns tut (und die vielen Lackschichten sprechen ja für sich!). Wie streiche ich am Besten? Mit einer Schaumstoffrolle oder Pinsel? Muss ich die Türen aushängen? Oder geht das auch so? Welche Farbe riecht nicht und trocknet schnell? Vielen Dank schonmal für Eure Tipps! Eure prinzessin411

...zur Frage

Wie streiche ich eine alte Holztür?

Hallo zusammen,

ich habe eine alte Haustür aus Holz, welche ich bereits weit weißem Lack gestrichen habe. Das Problem ist das man jede kleine Unebenheit und jeden kleinen riss sieht. Nun habe ich die Tür schon mit Holzkitt behandelt. Wird das beim zweiten Anstrich besser oder vielleicht wenn ich dunklen Lack nehme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?