Wir haben dies auch öfter, meist mit sog. "harten" Holz (wie z.B. auch Eiche). Die Ursache bei trockenem Holz kennen wir auch nicht. Wir behelfen uns, indem wir die Holzscheite kleiner spalten, dann brennen sie viel besser. Gut Holz Osram

...zur Antwort

Wir haben schon den zweiten Octavia und sind/waren mit beiden sehr zufrieden. Der erste hatte lediglich Probleme mit der Schiebedachabdichtung und einem defekten Fensterheber. Aus unserer Sicht ist das Auto nur wärmstens zu empfehlen und wir werden als nächstes wieder einen kaufen.

...zur Antwort

Dies ist ein großes Problem aus Sicht der Energie- und Kosteneinsparung. Jedes Netzteil enthält einen Trafo. Dieser hat zwei Spulen. Eine sog. Primär- und eine Sekundärspule. Die Primärspule verbraucht Strom aus dem Netz, die Sekundärspule gibt Strom anderer Spannung an ein angeschlossenes Gerät ab. Das Problem dabei: solange ein Netzteil an das Stromnetz angeschlossen ist, verbraucht die Primärspule auch einen sog. Ruhestrom (etwas weniger als bei angeschaltetem Verbraucher, aber immerhin! Und die Geräte addieren sich).

Also alle nicht benötigten Netzteile vom Stromnetz trennen (hilfreich ist eine Steckdosenleiste mit Schalter). Das trifft insbesondere zu für Drucker!!, deren Ein-/Aus-Schalter in der Regel das Gerät nicht vom Netz trennen (gehörte sofort verboten!), für Modems, Stehlampen mit Niedervolt-Birnen etc.

Beispiel: Allein Das DSL-Modem verbraucht ca. 0,08 A (Ampere) x 220 V = 17,6 Watt x 24 Std./Tag x 365 Tage/Jahr = 154 kW/Jahr x 0,17 ct/kW = 26 € pro Jahr.

...zur Antwort

Mit wasserbasierten (Acryl-) Farben habe ich beste Erfahrungen gemacht: Ein damit gestrichener Tisch schaffte es sogar nach 10 Jahren noch, daß darauf abgelegte Papiere noch anklebten. Meine Fenster, die mit Acryl gestrichen wurden, öffne ich nach 5 Jahren immer noch mit einer Metallstange, weil sie so hervorragend zusammenkleben.

Aber zu den normalen Anstrichen: Vor und nach jedem Anstrich unbedingt gut abschleifen und vor allem danach säubern, am besten mit Mikrofasertuch. Eine vorher braune Tür benötigt voraussichtlich zwei Voranstriche (trocknet schneller und ist leichter anzuschleifen) und mind. einen Lack-(Deck-)anstrich.

...zur Antwort