Wie sterben Romeo und Julia?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vrenchen und Sali tauschen am Fluss die Ringe. Das heißt sie heiraten heimlich, dann "gehören sie einander an", das heißt sie schlafen auf dem heubeladenen Schiff miteinander. 

Da sie die Trennung nicht ertragen können und beschließen sie in der Nacht den gemeinsamen Selbstmord.

"Als es sich der Stadt näherte, glitten im Frost des Herbstmorgens zwei bleiche Gestalten, die sich fest umwanden, von der dunklen Masse herunter in die kalten Fluten." Das heißt im Morgengrauen verlassen sie das Heuschiff und ertränken sich im Fluss. In einem eiskalten Fluss ist man schnell vor Unterkühlung nicht mehr fähig zu schwimmen. Ja es war Absicht und kein versehentliches Erfrieren.

Vielen Vielen Dank.... :)

0

1. sie nimmt "Gift " der nur ihren Tod vortäuschen soll.

2. Er glaubt sie sei tot.

3 Er nimmt echtes Gift

4. sie wacht auf und sieht ihn sterben, bringt sich auch um. 

Haha sind die dumm :D

1

Sehr ausführlich 👍👌😂

0

Ergänzung: Julia ersticht sich mit Romeos  Dolch

0

Ich hab das nie gesehen aber ich glaube der eine wacht auf und sie dass der andere tot ist und nimmt sich daraufhin selbst das leben. Doch dann wacht die andere auf und sieht dass der andere tot ist und tötet sich ebenfalls.

Sie werden vergiftet!

Was möchtest Du wissen?