Wie steht ihr zu älteren Models, die Kleidung präsentieren? Spricht euch das an? Hat das Einfluss darauf, wie ihr das Kleidungsstück findet und ob ihr es kauft?

 - (Psychologie, Mode, Umfrage)

Das Ergebnis basiert auf 32 Abstimmungen

finde ich gut 47%
finde ich mittelmäßig 34%
finde ich schlecht 19%

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
finde ich gut

Finde das Model cool, die Klamotten aber furchtbar.

finde ich gut

Ich finde es immer ein bisschen schwierig zu beurteilen, ob einem selbst die Kleidung stehen würde, wenn das Model zu anders aussieht als man selbst und da ich davon ausgehe, dass das anderen Leuten ähnlich geht, finde ich es wichtig, dass die Models ein großes Spektrum umfassen. An einer Fünfzehnjährigen sieht ein Oberteil anders aus als an einer Fünfzigjährigen, an einer 45kg-Frau anders als an einer 80kg-Frau und an jemandem mit sehr dunkler Haut anders als an jemandem mit sehr heller Haut. Das gleiche gilt natürlich auch für Männermodels.

finde ich gut

Das muss immer alles zielgruppengerecht präsentiert werden und wenn gewisse Kleidungsstücke und Accessoires nun eben eher den Geschmack eines älteren Publikums ansprechen dürften, wäre es blanker Hohn, wenn ein junges, adrettes Model sie zeigen würde. Von daher finde ich es gut und es hat irgendwie auch was mit Respekt vor dem älteren Publikum zu tun (das ja meist das Zahlungskräftigste ist), wenn deren Produkte entsprechend vorgestellt werden.

Allerdings muss auch das ältere Model halbwegs fotogen sein und dem Auge einen Anreiz bieten bzw. vom "Typ" her zur Kleidung/zum Outfit passen und sympathisch wirken. Das Auge kauft mit, so wie es bei einem Zeitungsbericht gern weiter guckt, wenn das Foto dazu einfach unattraktiv ist. Da muss ein professioneller Fotograf zeigen, was er kann. Die Dame auf dem Foto kommt auf mich sehr streng rüber und vom Hauttyp her passt das gestreifte Oma-Helga-Kittelschürzen-Gartenparty-Shirt eher weniger zu ihr - für klassische Black-White-Businessmode könnte sie aber allererste Sahne sein.

finde ich schlecht

Ich weiß, es wäre moralisch besser, jetzt etwas anderes zu behaupten, aber das würde mich von einem Kauf, abgesehen davon das ich sowieso ein Junge bin, wahrscheinlich abhalten oder zumindest würde es mein Kaufinteresse nicht steigern. Jede Frau behält ihren Charakter und ihre Qualitäten auch im Alter und das ist ja auch, worauf es letztlich ankommt, aber dass eine 50 Jährige nicht mehr wie eine 20 Jährige aussieht, ist für mich klar. So entwickeln sich Menschen nunmal, aber geeignet für den Modeljob ist diese Dame nicht mehr, finde ich. So wirkt es ein bisschen, als ob Saskia Esken Werbung für H&M macht.

Man könnte wenigstens lächeln...

Kenne noch die alten Quelle Kataloge die Oma immer ewiglang durchstöbert hat, da waren auch ältere Tanten drin. Auch ansprechend. :)

Was möchtest Du wissen?