Wie sperre ich YouTube auf dem Handy?

5 Antworten

meist lassen sich solche Apps über die Einstellungen deinstallieren.

Soweit es mir bewusst ist kann man ohne root keine apps blockieren, freezen, speeren oder whatever. Deinstallieren wäre die einzigste Möglichkeit aber da dies auch nicht gehen wird, wird YouTube auf deinem s4 bleiben ^^

Entweder rootest du dein S4 (gibt im Internet genug Anleitungen dazu. ) oder du musst damit leben. Da YouTube mit Google zusammen arbeitet, kann man es nicht mehr deinstallieren. Du kannst es aber mit Link2SD einfrieren, dass eine App die nur mit Root rechte funktioniert. Damit kannst du auch YouTube löschen, aber dein S4 wird evtl. Nicht mehr so funktionieren wir vorher. All diese Information ect. Geht auf eigene Gefahr, weder ich noch der ersteller vom Root haftet für dein Handeln.

Für diesen Zweck muss dein Gerät gerootet sein, sonst kannst du keine Systemdateien deinstallieren. YouTube ist eine Systemdatei, weil in Google integriert.

Wenn dein Gerät gerootet ist, dann empfielt sich die App "SD Maid". Das ist die beste App für deine Systemwartung. Mit ihr kannst du YouTube deinstallieren, zurückgebliebene Fragmente entfernen, Apps einfrieren oder in den Neuzustand versetzen. Du kannst damit deine Datenbänke aufräumen und reparieren, doppelte Dateien aufräumen, Catch leeren und so weiter. In der Vollversion, der preis ist durchaus gerechtfertigt, hast du alle Funktionen.

Es gibt noch einige andere Apps, die ähnliche Funktionen haben. Aber SD-Maid läuft am sichersten und verursacht keine Fehler. Ein Muss für gerootete Geräte.

Es gibt zb im go launcher (einfach im playstore schauen) einen applock jedoch nicht für gewisse webseiten

Was möchtest Du wissen?