Wie soll ich mit ihr (Internetbekanntschaft) umgehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bisher scheinst du nichts getan oder gesagt zu haben was ihr dein Desinteresse signalisiert. Du beschwerst dich über nächtliche und teilweise seitenlange Nachrichten. Hast du ihr denn schon mal gesagt, dass du das nicht möchtest, hast du ihr gesagt wo du stehst und das du dir mit ihr nur eine Freundschaft vorstellen kannst?

Ich für meinen Teil pflege Bekanntschaften im realen Leben. Nur über das Schreiben lerne ich keinen Menschen kennen wenn dabei das ganze Drumherum fehlt. Mir ist unklar warum du dich gegenüber dieser Internetbekanntschaft nicht abgrenzen kannst. Ich sehe da kein Problem.

Bist wohl bei zu vielen Netzwerken drin. Schreib ihr mal, dass du auch Pausen brauchst, wie z. B.: für's Schlafen, während der Arbeit, während der Auto-, Motorrad-, Moped-, Radfahrt;

Aber du wirst nicht drum-rum kommen, du wirst es ihr sagen müssen, und zwar auch lieber früher, als zu spät. Denn das sagen Frauen immer hinterher:,,Wieso hast du das nicht gleich am Anfang gesagt?!" Denn dann wäre der Schmerz nicht so groß (geworden).

Oder du machst es dir einfach und feige, und behauptest, dass du eine feste Freundin gefunden hast, mit der du jetzt zusammen bist, und deshalb nicht mehr so oft mit deiner Internet-Bekanntschaft schreiben kannst, sonst wird deine feste Freundin eifersüchtig.

Was möchtest Du wissen?