Wie soll ich meine E-Mail Adresse nennen?

3 Antworten

Den "Teil hinter dem @", der sich auch Domain nennt, kannst du dir im Allgemeinen nicht frei aussuchen. Üblicherweise bieten dir Mailhoster eine oder wenige Domains an, bei Microsoft sind das aktuell etwa @outlook.com und @outlook.de, früher gab es auch noch @live.com, @hotmail.com usw. Solange du jetzt nicht einen Provider wie @facebook.com (Ja, dort kann oder konnte man mal Emailadressen besitzen) oder @my-disneyland.com (fiktives Beispiel) erwischt, sondern einen bekannten Provider wie Outlook, Gmail oder web.de, ist das auch vollkommen üblich und macht einen angemessen seriösen Eindruck.

Wenn du trotzdem unbedingt eine individuelle Domain willst, also etwa vorname@nachname.de, dann musst du diese Domain erstmal erwerben oder in der Praxis vielmehr mieten. Dann benötigst du einen Hoster, der dir einen entsprechenden Mailserver bereitstellt, und selten bekommst du beides gratis. Bei dieser Lösung solltest du dir neben geringen Mietkosten aber auch darüber im Klaren sein, dass ein Domainhoster im Gegensatz zu Gmail & Co. nicht in erster Linie aufs Mailing ausgelegt ist. Ich schätze also, dass du gerade als Kunde im Niedrigpreissegment nicht dieselbe Fehlerfreiheitsrate wie bei einem großen Mailanbieter erwarten dürftest; außerdem sind zumindest die Webclients solcher Hoster anzunehmenderweise weniger professionell und benutzerfreundlich als bei Outlook & Co.

Entweder eine Abkürtung deines Namens oder eine Zahlenkombo hinter dem Namen.

Vor.Nachname.04@...

Ich will wissen was ich nach @ hinschreiben soll. Was kommt das seriös? Und bitte nicht noch einmal der Vorschlag gmail

0
@ThatRexi

Was du nach dem @ hinschreibst, bestimmt der Anbieter, bei dem du das Mailkonto erstellst. Du kannst beim Anbieter höchstens die Länderkennung ändern nicht aber den Anbieternamen. Also das de zu com, net oder ähnliches.

Wen du also direkt ein Office Konto einrichten willst, bleibt die endung hinter dem @ office.

1

Was wieso mieten wads meinst du jetzt? Sag mir was ich da schreiben soll wo bei anderen Anbietern wie Google zum Beispiel Gmail steht

0

Du erstellst dir bei einem Anbieter eine Email-Adresse und trägst die dann bei Office ein. Bsp. Gmail.com

Ich hab aber schon eine Gmail adresse

0