wie soll ich aufhören so sensibel zu sein?

6 Antworten

Das kenne ich. Die meisten Leute sind eben durch das System zu abgestumpft geworden. Sie denken nicht darüber nach was sie sagen und wie sie es sagen. Und wenn man sie darauf anspricht, dann heißt es nur: "Was hab ich denn gemacht?"

Ich meine den Leuten wird alles mögliche an Mist eingetrichtert, wie die neusten Diäten, das tolle Aussehen der Stars, irgendeine Modelshow, Krieg in einem Land, Armut, Geld, Macht, das übliche eben. Und immer wieder die gleichen Dinge, den ganzen Tag. Den Leuten wird praktisch damit das Gehirn gewaschen.

Logisch dass die so sind. Die meisten Leute sind eben leicht zu manipulieren.

die frage ist zu unkonkret

aber du kannst anfangen nicht alles immer persönlich zu nehemen da Die Menschen oft auch andere Gründe haben als etwas zu sagen um dich zu verunsichern die haben ihr eigenes leben und konzentrieren sich eher auf sich selbst deshalb brauchst du dir keine gedanken über diejenigen zu machen die sowieso mit ihren dingen beschäftigt sind

Das nächste was mir dann zu schaffen macht, ist, dass ich mir dann immer denke warum sind manche Menschen so unfreundlich und merken gar nicht dass der Ton die Musik macht.. Ich bin irgendwie nie gemein zu irgendwem, geschweige denn dass ich es nötig hätte  irgendwen nieder zu machen, mit blicken, Bemerkungen oder sonstigem.. deshalb verstehe ich gar nicht warum manche menschen so sind... hat es vielleicht etwas mit der Unzufriedenheit zu tun die sie mit sich tragen oder.....

0

Indem man versteht, dass der Gegenüber nur ein Mensch ist der es dir nicht immer recht machen kan und nicht alles was er sagt oder macht persönlich meint sondern es einfach sein Charakter ist.

Bleib lieber so. Abhärtung und Verbitterung machen auch keinen Spaß.

Die Frage wird sein was dein Nervenkostüm leisten kann. Ich denke Du bist noch zu jung um mich zu verstehen. Ansonsten man stumpft mit der Zeit ab.

Was möchtest Du wissen?