Das willst du jetzt vielleich nicht hören, aber du solltest versuchen deine Eltern zu verstehen. Versetze dich in ihre Lage und
versuche ihre Lebensentscheidung nachzuvollziehen.
Es mag zwar eine falsche Entscheidung sein, die Sprache in einem Land, in dem man lebt nicht zu lernen,aber das hat immer seine Gründe.
Klar ein Grund könnte Faulheit sein.Möglich ist aber auch das sie Ängste haben.
Eine Sache muss man ihnen eingestehen.
Es ist immer bequemer für Leute die aus einem anderen Land kommen sich deres gleichen zu suchen (kulturell).
Eine neue Kultur kann einschüchternd wirken und es ist für einige Leute schwer sich von der gewohnten kultur im eigenen Land auf eine neue einzustellen.
Neues ist unbekannt und es erscheint für deine Elterm als mögliche Gefahr, auch wenn es letztenlich nichts zu befürchten gibt.
Sich einer Sprache im Land zu verschließen mag logisch gesehen eine Fehlentscheidung sein, aber alle Menschen treffen Fehlentscheidunge.Manche mehr, manche weniger .Kein Grund Menschen aufgrunddessen zu verurteilen.

...zur Antwort

traumatische erfahrungen assoziiere ich nicht mit "dem leben in einer traumwelt".
Ich glaube,dass man das sagt, wenn man glaubt, dass sich deren eigenes leben nach einer wunschvorstellungen verläuft, trotz aller Anzeichen in der Realität,die dieser Wunschvorstellung eindeutig wiedersprechen.

...zur Antwort

tja kann man nicht anders sagen
es ist wahrscheinlich sogar so das du so wahrgenommen wirst wenn du das öfters hörst
such dir ein hobby wofür du dich auch wirklich interessierst und auch viel kraft und energie reinsteckst
einige leute werden dein hobby teilen andere eher nicht
dafurch bist fu nicht langweillig du interessierst dich dann nur für andere dinge

...zur Antwort

die frage ist zu unkonkret

aber du kannst anfangen nicht alles immer persönlich zu nehemen da Die Menschen oft auch andere Gründe haben als etwas zu sagen um dich zu verunsichern die haben ihr eigenes leben und konzentrieren sich eher auf sich selbst deshalb brauchst du dir keine gedanken über diejenigen zu machen die sowieso mit ihren dingen beschäftigt sind

...zur Antwort

also im Fall das der prominente extrem bekannt ist brachen prominente auch einen gewissen schutz vor ihren Fans sie zeigen sich nur dann wenn sie es wollen was die zeit zum kennenlernen schon mal einschränkt .Viele Fans stellen Prominente auf einen podest und das nervt wenn man ständig damit zu tun hat. Man kann nicht auf die Straße normal einkaufen gehen .es gibt auch Menschen die die prominenten nicht auf einen Podest stellen diese Leute herauszufiltern ereist sich in gewisser weise als schwierig .

zum anderen kann das auch persönliche hintergründe haben man hat mehr schierigkeiten mit einem partner de mal angenommen nicht prominent ist und es auch gar nicht sein möchte ,wohingegen ein prominenter partner sowieso schon prominent ist

zudem glaube ich auch das weniger prominente auch öfters nicht prominente partner haben

...zur Antwort

dir fehlt da möglicherweise die richtige Rhetorik

der Grund warum er noch klaut ist das er nicht versteht was er beim gegenüber anrichtet du solltest es ihm so erklären das er sich in dich hineinversetzen kann und das nachempfindest was du empfindest wenn man beklaut wird . ein "klauen ist schlecht oder man darf nicht klauen "genügt nicht. Man muss sich oft mehrere male mit dem Kind hinsetzen und es ihm erklären

...zur Antwort

Mein Lehrer mobbt mich. Was kann ich tun?

Er lässt mich einfach nie in Ruhe, wenn er etwas fragt, bei dem er weiß, dass ich das nicht weiß, nimmt er mich immer dran. Wenn ich die Antwort nicht kenne, fängt er sofort an zu meckern. Vor ein paar Wochen hat er mir deswegen sogar was in mein Heft geschrieben. Ich würde im Unterricht angeblich nicht aufpassen. Und am letzten Schultag haben wir die ganzen 3 Stunden Sport gemacht, damit habe ich auch kein Problem, aber er macht einfach den Vorschlag Fußball zu spielen, zwei Stunden lang. Und er weiß genau, dass ich das überhaupt nicht kann und mag. Und das Beste war ja noch, dass er mich einfach wegen jeder Kleinigkeit angeschrien hat. Ich trete den Ball, er brüllt:,,WO SCHIEẞT DU DENN HIN, DEINE KAMERADEN STEHEN DOCH NICHT DA. DU SPIELSZ DEN GEGNERN DOCH DIREKT IN DIE ARME". Dann hat es mir irgendwann gereicht und ich habe mich einfach auf die Tribüne gesetzt. Er hat mich dann von unten weiter angemeckert, ich wäre eine Schande für mein Team, ein Feigling ,ich hätte Angst vor dem Ball... Ich habe ihn zum Glück nur in Sport und Religion, also keine Fächer die irgendwie wichtig sein können. Aber trotzdem macht er mich einfach bei jeder Gelegenheit fertig. Zum Beispiel habe ich jemanden im Unterricht ein Blatt geliehen und mich eine Tischreihe nach vorne gebeugt, um das Blatt zu übergeben. Er hat mich angefahren, ich soll bei meiner Arbeit bleiben und die Anderen nicht albenken. Oder einmal hat mein Nachbar auf mich eingeflüstert, er hat es natürlich gehört wie er mit mir geredet hat( ich habe nichts gesagt) und jetzt ratet Mal wer vor die Tür gehen durfte. Ich habe auch schon mit der Schulleitung gesprochen, aber dich machen natürlich auch nichts. Was könnte ich tun, meine Eltern wissen da schon bescheid.

M/13

...zur Frage

Bei uns in der Schule wurde immer vorgeschlagen das man zuerst mit dem betroffenem Lehrer redet (was vielleicht nebenbei ein bisschen Überwindung und Feingefühl kostet dem Lehrer nicht gleich alles an den Kopf zu werfen )und falls sich nichts dran ändert kannst du dich an andere Lehrer wenden oder als letze Option an den Schulleiter.

...zur Antwort

ich will dir nichts schön reden 

aber eins kann ich schon mal sagen wenn du bei so vielen  frauen kein erfolg hast dann liegt es an dir und nicht an ihnen

und ein model musst du nicht sein um eine zu kriegen die zu dir passt 

einen rat kann ich dir geben selbstbewusstsein und ehrlichkeit zu sich selbst und anderen ist das wichtigeste und ist mit sicherheit auch nicht ganz falsch

da ich nichts konketes weiß kann ich mehr dazu nicht sagen

...zur Antwort