Wie sieht eine erdrosselte Leiche aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Hals nicht sichtbar ist, kann man die Todesursache nicht sofort feststellen.

Ansonsten durch Würgemale am Hals, das sind Bluterguss-Abdrücke die entweder von den Händen oder der Tatwaffe verursacht werden und je nach Waffe ein typisches Muster hinterlassen.

Die Blutergüsse sind zuerst rot, doch nach einigen Stunden schon färben sie sich blauviolett und dann schwarz, wie bei jedem anderen Bluterguss.

Die Leiche selber ist bleich, glasige Augen die nirgendwo hin schauen, also ins Leere starren und je nach Todeszeitpunkt ist sie steif, weil die Leichenstarre eingesetzt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie lange der hängt, ob er erstickt oder das Genick gebrochen wurde.

Ich würde mal behaupten die Person sieht fahl / blass aus. Die Blutzufuhr zum Gehirn ist gestoppt. Es gibt Einblutungen um den Strick. Rot später lila/blau. Der Körper wird steif , später aufgeblasen.. verliert Flüßigkeit usw.

Also je nachdem wie frisch usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unschön!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?