Wie Shakes/Getränke runterwürgen - habt ihr Tipps?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Einstellung zum lebensnotwendigen Essen stimmt nicht. Du schädigst dauerhaft deinen Körper oder bringst dich um wenn du die nicht änders. Dein Körper verzehrt sich selbst wenn du zu wenig Eiweis zu dir nimmst. Wenn du ausreichend gesunde Nahrung zu dir nimmst brauchst du keine Eiweiß)Shakes runterwürgen. Gemüse, Obst, Eiweis, Fett, Kohlehydrate, usw. Wenn du täglich 2000 Kalorien zu dir nimmst sollte das reichen. Schaffst du das nicht alleine dann mache eine stationäre Therapie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Beschwerden sind Folge deiner Magersucht. Versuche es mal, die Shakes und andere Nahrungsmittel deinem Geschmack anzupassen: Also, wenn du Süßes magst, dann iß nur Süßes. Wenn du sehr Gewürztes magst, dann würze alles Speisen nach deinem Geschmack. Trinke in kleinen Schlucks und nimm feste Nahrungsmittel nur in ganz kleinen Portionen in den Mund, also vielleicht nur eine halbe Gabel voll anstelle einer ganzen.

Wenn du deine Krankheit überwinden willst, mußt du dich zum Essen zwingen. Der Körper wird sich langsam daran gewöhen, wieder Nahrung verarbeiten/verstoffwechseln zu müssen. Das dauert eine gewissen Übergangszeit. Die mußt du jetzt durchstehen. Wenn sich alles normalisiert hat, wird die Übelkeit sowieso weg sein.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slaughter996
28.08.2015, 08:24

Danke für die Tipps :)
Ja wird Zeit

0

Warum sollst du das denn? Gibt eigentlich keinen Sinn. Sowas nimmt man in der Regel freiwillig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mignon1
28.08.2015, 08:10

Lies mal die anderen Fragen. Sie leidet an Magersucht.

0

Was möchtest Du wissen?