Wie schwer wäre eine 30cm Abbildung des Eiffelturms aus dem selben Material (Original: 300 Meter, 10.000 Tonnen)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

die Höhe des Modells ist 1:1000.

Das ist aber nicht das Verhältnis des Gewichts zum Original. Ein Modell aus Stahl, das gerade mal 30 cm hoch ist, wiegt keine zehn Tonnen.

Das Gewicht berechnet sich nach dem Volumen und Volumen bedeutet Kubik.

1:1000 in der Höhe bedeutet 1:1000³ gleich 1 zu einer Milliarde an Volumen und Gewicht. Du kommst bei dem Modell also auf 10 Gramm Gewicht. Der Eiffelturm ist äußerst leicht gebaut.

Herzliche Grüße,

Willy

10000 t / 1000000 = 0,010 t = 10 kg

LG 

0
@Halswirbelstrom

Ergänzende Begründung:  Bei Verwendung desselben Materials gilt.

m = ρ · V = ρ · a · a · a

m´= ρ · V´= ρ · a´· a´ · a´ = ρ · (a / 1000) · (a / 1000) · (a / 1000) 

m´ = ρ · V / 1 000 000 000

→   m´ / m = 1 / 1 000 000 000

→   m´ = m / 1 000 000 000

LG

1
@Halswirbelstrom

Hallo,

mathematisch gesehen auf jeden Fall korrekter als mein
'Volumen bedeutet Kubik'.

0

Vielen Dank für den Stern.

Willy

0

Naja, nicht sehr viel. Ich würde mal sagen so 1 Kg. Viel mehr kanns nicht sein.

ich würde sagen:

300m = 30000cm

30000cm muss man durch 1000 nehmen um auf 30 cm zu kommen.

also nimmt man die Masse 10000Tonnen durch 1000 und kommt auf 10 Tonnen.

Ein Modell von 30 cm Höhe wiegt zehn Tonnen? Was für ein Material benutzt Du?

2

Da hast du aber doch dann einige Dimensionen vergessen. Was ist den so groß wie ein Lineal und wiegt 10 Tonnen?:b

3
@Noctisrules

Das liebe ich so an gutefrage.net:

Man kann jeden Unsinn schreiben und der Fragesteller sucht sich seine Lieblingsantwort aus. Wenn er Glück hat, ist er klüger als der Antworter und merkt, dass es Quatsch ist, wenn nicht, sind die Hausaufgaben halt Mist, aber man hat es ja zumindest versucht.

2

Wie viel Tonnen Luft trägt mein Körper?

Ein Atom ist ja nicht schwerelos, das bedeutet also, dass mein Körper alle Atome welche sich auf mir/ über mir befinden auf meinen Körper eindrücken.

Ich glaube mit dem H2O Molekül wird das etwas plastischer. Wenn ich 2 M untertauche und ein Molekül x Kg wiegt, dann ergibt die Summer aller Moleküle auf mir ein Gewicht von?

Kann mir jemand erklären, warum wir diese Last nicht spüren? Wir befinden uns 10.000 meter unter der Luft und Spüren nicht wie uns die auf der Erdoberfläche erdrückt, wieso? Luft hat doch auch ein Gewicht :/

...zur Frage

Große Kugel bauen

ich bräuchte für ein projekt eine große kugel ( durchmesser 1,50 - 2 meter ) sollte möglichst günstig sein und auch nicht total schwer. Die aussenseite wird beklebt. Innen sollte sie nach möglichkeit hohl sein. Aus welchem material baut man sowas am besten ?? und wie ?? Vielen Dank schon mal im vorraus für die hilfreichen antworten :D

...zur Frage

Welche Figuren gehören alles zur Kategorie Parallelogramme?

...zur Frage

Welchen Ersatz für Plexiglas?

Hallo,

ich suche ein Rohr mit mindestens 50cm Durchmesser. Es muss durchsichtig sein und sollte nicht so leicht brechen wie Glas und nicht extrem schwer sein. Das Material sollte billiger sein, da bei Plexiglas ein Meter mit 50cm Durchmesser schon 800-1000€ kostet und ich möchte so wenig wie möglich ausgeben, da es nicht so stabil sein muss. Man sollte es nur noch verschrauben können mit anderen Dingen, ansonsten hauptsache billig. Wäre super, wenn mir jemand einen Link schicken kann.

...zur Frage

Wie berechnet man die Kreisfläche?

Undzwar verstehe ich eine Aufgabe nicht ,die nr.4 ,wie man sieht habe ich fast alles fertig nur weiß ich nicht wie man von so einer Figur den Umfang und die Fläche berechnet.

Und auch wenn es eine Hausaufgabe ist ,will ich nicht , dass mir sie einfach jmd macht ,weil ich eh alles fast fertig hab und es eben manchmal schwer fällt wenn man nicht alles aufeinmal kann ,also lasst einfach eure nicht  "hilfreichen" Kommentare

Und falls jmd wirklich sowas versteht wäre es nett wenn er/sie mir es kurz erklären könnte,Danke

...zur Frage

480 nm in gewicht?

physikfrage: wieviel ist 480 newtonmeter veranschaulicht?

ich will mit einer 480 Nm schlagenergie ramme (http://www.delko-gmbh.de/pfahlramme_d.htm) spitzwinkelig zugespitzte pfähle (30cm Ø) in den seegrund treiben.

...wie schwer muß ein gewicht sein das nur auf dem pfahl liegt um MEHR druck auszuüben als die 480 Nm aus der explosionsramme?

fyi: das haus hat 20 tonnen auf 40 pfähle verteilt, steht im see als pfahlbau und ich will nächsten winter wenn der see gefroren ist per explosionsramme mit entsprechendem rammgerüst die pfähle schlagen und nun ausrechnen wieviel so ein pf...ahl aushalten wird (gewicht) bevor er nachgibt.

danke. lg, moritz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?