WIe schreibt man es - zusammen oder getrennt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich muss leider den bisherigen Antworten widersprechen und die erste Variante als richtig bezeichnen. xD

Es liegen hier die Nominalsierungen der Verben hören und treffen vor, da sie als Subjekt verwendet werden. Man schreibt das Verb im folgenden Satz ebenso groß: Ich finde, dass Singen kein Hobby ist.

Also heißt es dementsprechend: Hören und Treffen sind keine Hobbys. Da der Satz ohne Objekte keinen Sinn gibt, kann man diese nachfügen: Das Hören von Musik und das Treffen von Freunden sind keine Hobbys.

Die nominalisierten Verben müssen also großgeschrieben werden. Wenn das Nomen nun vor dem Verb steht, werden beide zusammengeschrieben: Musikhören und Freundetreffen sind keine Hobbys. Der gesamte Begriff Musikhören ist zum komplexen Nomen und Subjekt geworden. (:

Ich würde sagen, dass das Zweite richtig ist. O.o

Nummer 2 ist richtig!

Was möchtest Du wissen?