Wie schreibt man die französischen Akzente auf der Computer (Accent grave, Accent aigu , cedille?

5 Antworten

Wenn das mit Alt-askii code nicht geht dann musst Du Dir halt die Zeichen ç é à è  hier kopieren und in irgend eine Text Datei speichern, wo Du sie wiederfindest. Du kannst auch DITTO im Internet suchen und installieren ... dann kannst Du die Zeichen im Speicher von DITTO abspeichern und von dort aus einfügen.

Du kannst auch eine 2. Tastaturbelegung einstellen. Zum Beispiel zusätzlich zur Deutschen Tastatur, noch die Schweizer Tastatur. Dann kannst Du zwischen den beiden Tastaturbelegungen, mit der windows taste + Leerzeichen wechseln. Das ç findest Du dann auf Shift-4, die éàè sind neben P und L und ^ ist neben dem <---    hier noch das e mit ^  ê

 

oben zwischen dem Fragezeichen/? und Back/Space (über Enter) Taste siehst du eine mit zwei kleinen Strichen. zuerst drückst du die Taste und dann den gewünschten Buchstaben. so machst du ein á. für ein à drückst du einfach noch shift dazu. das â ist links neben der 1 oben 

nebnbei bemerkt gibt es kein á im Französischen :-)

1

dié sind rechts nebèn dem Fragezeichen.

Taste vor dem Vokal einmal antippen, dann fügt der das automatisch in den nächsten Buchstaben ein.

c-cédile kriegst du nur über die Tastenkombination ALT + 0231 auf dem Nummernpad, die Accents sind auch auf der deutschen Tastatur. Erst accent, dann den betreffenden Buchstaben

Es tut mir leid aber ich schaffe es immer noch nicht. :-( !!!!!!!!

0
@Katzenfreundin6

bei gedrückter ALT-Taste auf der Nummerntastatur (nicht die Ziffern oben) 0231 eintippen

0
@Duponi

Ich hab auf meinem netbook aber keine extra Nummerntastatur.

0
@latricolore

und du kannst auch keine einschalten? die meisten Notebooks haben das zumindest. Dann bleibt dir nur noch die Zeichentabelle von Windows.

1

Schau bei den Buchstaben ö und ä, dort findest du alle. Das ç solltest du bei der Nr 4 finden

aber nur, wenn du eine Schweizer Tastatur hast (so wie ich)

1
@Duponi

Haben Deutsche auch eine andere Tastatur? dachte dass sei nur da wo es keine ä ö und ü gibt :S

0
@TriiXxiT1

deutsche Tastaturen haben ein leicht anderes Layout, die haben zB kein ç, aber dafür ein ß

0
@TriiXxiT1

@TriiXxiT1  ja die Deutsche Tastatur ist etwas anderst, ein paar Sonderzeichen liegen woanderst und es gibt kein à é è  es gibt auch das s-zet (statt "ss" alt-225)

0

Die Cedille kriege ich nicht hin. :-(

0

Was möchtest Du wissen?