Wie schnell kann man Führerschein schaffen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zur Theorieprüfung kannst Du erst angemeldet werden, wenn Du alle Theoriestunden gemacht hast. Das sind glaube ich 12 Stück. Wenn 2 in der Woche gemacht werden dauert das alleine also 6 Wochen. Und dann hast Du erst die Theorie. Zur Praxis kannst Du erst angemeldet werden wenn Du die Theorie bestanden hast. Also wenn Du dich nicht ganz unter Zeitdruck setzt dauert ein Führerschein um die 8 Wochen also 2 Monate.

Es gibt bei einigen Fahrschulen auch extra Intensivkurse wo man den Führerschein dann in einer Woche schafft.

In vielen Fahrschulen werden sogenannte Ferienführerscheine angeboten, die kannst du innerhalb von ca. 4 Wochen machen.

Voraussetzung ist allerdings, dass du die Führerscheinzulassung hast, wird bei der Meldestelle beantragt und kann manchmal etwas dauern. Das solltest du also als erstes erledigen und dir dann eine Fahrschule in deiner Nähe suchen, wo du zügig deine Stunden absolvieren kannst.

Also die Papiere brauchen so 4-6 Wochen, schaffen kannst du es in 2-3 Monaten (Normalzeit) es geht aber auch schneller.In den Sommerferien z.B. oder in einem anderen kurzen Zeitraum. Abhängig von der dauer sind aber immer deine Papiere.

Ja geht. Wenn du dich ins zeug legst und die Theoriestunden und Fahrstunden gleichzeitig machst. Meine Freundin war auf einer Fahrschule die haben jeden Tag Theorie gemacht nicht nur 2 mal am Tag die hatte den dann auch ziemlich schnell. Aber die hat auch wirklich jeden Tag dann geübt.