wie schnell fliegt so ein kampfjet , wie lange würde es von deutschland nach thailand brauchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nur um mal auf einige schon genannte Punkte weiter einzugehen, sind die öffentlichen Leistungsdaten von Kampfflugzeugen nicht auf die Werte eines Großraumflugzeuges übertragbar.

Bei einem Großraumflugzeug ist die maximale Reichweite auch annähernd mit den sowieso geflogenen Geschwindigkeiten erreichbar. Bei jedem Kampfflugzeug der Welt ist die maximale Reichweite dramatisch geringer, da wir hier mit einer effizienten Reisegeschwindigkeit rechnen, eine vergleichbare Geschwindigkeit zu einem Großraumflugzeug, jedoch mit MINDESTENS einem Tankstop. 

Selbst bei einer Luftbetankung bedeutet dies, daß das Kampfflugzeug gegenüber einem Nonstopflug eher langsamer ist.

Wenn wir jetzt noch Überschallschnell fliegen, tickt die Tankuhr wie ein Sekundenzeiger runter - und das ist bei den modernen Supercruise-Flugzeugen in Maßen genauso. hier schauen wir dann auf mindestens 4 Tankstopps. Das wird in der Summe auch nicht schneller sein.

Die einzigen Flugzeuge, mit denen man in der Praxis eine merklich schnellere Verbindung hätte, dürften Concorde und SR-71 sein. Beide würden trotzdem tanken müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

nun, wenn Du Dich schon im Internet bezüglich Bücher schlau gemacht hast, hättest Du auch gleich weitersuchen können. 

Die Entfernung FRA - BKK beträgt ca. 8.978 km. Ein Eurofighter hat eine "Marschgeschwindigkeit" im "Supercruise" von Mach 1,2, also etwa 1.470 km/h. Dann dauert es rund 6:15 Stunden bis zum Ziel. 

Einen nennneswerten Vorteil hat der EF gegenüber einem "Dickschiff" also nicht wirklich. Bei Mach 1,8, also etwa 2.203 km/h, verkürzt sich die Flugzeit auf etwas über 4 Stunden. Und das alles mit nur einem Passagier bei einem Doppelsitzer. 

Eine Überschlagsrechnung zeigt: 9.000 km bei 2.000 km/h ergibt 4,5 Std., also 4:30 Stunden. 

Und wir haben noch das Problem der sehr begrenzten Kraftstoffmenge mit der Erfordernis zur Luftbetankung, die dann wiederum die Reisezeit verlängert. 

Aber das wäre für Dich auch innerhalb weniger Minuten selbst zu recherchieren gewesen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinen Fall 2 Stunden. Deswegen gibt es ja auch Flugzeugträger und Basen um  beliebig vor Ort sein zu können,  z.B jetzt in der Türkei um in Syrien Angriffe zu fliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Luftlinie zwischen zwei Orten kannst du hier herausfinden:
http://www.luftlinie.org/

Die technischen Daten eines Kampfjets kann man bei Wikipedia nachschauen und dann musst du rechnen.

Das Ergebnis deiner Berechnung ist aber theoretischer Natur, weil Luftlinie wahrscheinlich nicht die Strecke ist, die das Flugzeug fliegen darf und bei Höchstgeschwindigkeit die Reichweite nicht ausreicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein

so 2000-2500 km/h

passasierflugzeuge machen so 800-900 um den dreh

und der militärjet müsste andauernd nachtanken, könnte man in der luft machen, aber dann muss er auch langsamer fliegen

er ist doppelt so schnell ca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?