Wie schnell fangen Matratzen an zu schimmeln?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

In einer 1-Zimmer Wohnung ist das so eine Sache. Wenn Du dort auch kochst, schläfst, Pflanzen hast und evtl. hier und da Wäsche trocknest, so ist Schimmel schnell möglich, wenn nicht wirklich richtig gelüftet und ausreichend geheizt wird. Weiter ist problematisch wenn die Badtüre offen gelassen wird. Ganz wichtig ist das Stoßlüften. Fenster 2x täglich immer weit auf machen, auch wenn es kalt wird! Niemals im Winter über längere Zeit Fenster kippen! Das ist allenfalls beim Kochen zu tolerieren, sonst aber bitte nicht! In einem Zimmer sollte man mit Zimmerpflanzen vorsichtig sein. Mehr als zwei würde ich da nicht halten.

Generell sollte jede Matratze gut gelüftet werden. Bettzeug von der Matratze nehmen, ab und an mal wenden etc. Wenn aber deine Matratze schon anfängt zu schimmeln, obwohl du gelüftet hast, dann kann es eigentlich nur an dem Raum liegen. Eine Matratze die anfängt zu schimmeln, ist oftmals ein Frühwarnsystem für zu feuchte Räume.

Achja, Matratze liegt nicht auf dem Boden. Ist in einem ganz normalen Bett mit Lattenrost. Mir geht es vor allem darum, wie schnell eine Martatze überhaupt schimmeln kann, sprich inwiefern ich an der Schimmelbildung schuld sein kann. Oder ob der Schimmel schon vorher da gewesen sein muss.

Wie schnell eine Matratze schimmelt, hängt vom Ausmass der Luftfeuchtigkeit im Raum ab, die man selbst erzeugt. Kaufe Dir ein Hygrometer um damit die Luftfeuchtigkeit zu kontrollieren. Diese sollte 60% nicht übersteigen. Wird ein Raum ausreichend geheizt und gelüftet (keine Kipplüftung!), so können Matratzen gar nicht schimmeln.

0

hast du denn kein lattenrost ,oder einen unterbau dafür ? wenn die matratze auf einem brett liegt ,ohne löcher drin und lüftungsmöglichkeit fängt sie schnell an damit und wenn sie auf dem boden liegt auch ,denn der schweiss von dir muss ja irgendwo hin und kann aie nicht auslüften ,sammelt sich die feuchtigkeit erst mal drunter und die matratze ist hin und stinkt auch muffig ,oder nicht ? es kann sein ,das das zimmer auch nicht richtig trocken ist und wenn du die bettwäsche nicht regelmässig lüftest ,passiert es halt und würde mir direkt eine neue holen und ein lattenrost dazu ,denn schimmel bringt krankheiten und hoffe es hilft dir etwas .

Entweder ist es ein Lüftungsproblem oder ein Baumangel. Es sind zu wenig Details geschrieben, sodass man hier kaum einen Ratschlag geben kann. Teile den mangel dem Vermieter schriftlich mit. Dieser muss für Abhilfe sorgen wenn es ein Baumangel ist.

Du musst mehr heizen. Matratzen schimmeln garnicht wenn es nicht zu feucht ist.

Solange Heizen bis die Luft nicht mehr feucht wirkt. Auch wenn du die Heizung dafür auf 4 oder 5 stellen must.

Lüften immer Abends vor dem Schlafengehen und auch so mal ein paar Minuten über den Tag verteilt.

Du musst für eine bessere Luftzirkulation UNTER der Matratze sorgen, d.h. die Matratze darf keinen Bodenkontakt haben.

gerade von unten, wollen matratzen gut gelüftet sein.

deshalb lattenrost

Was möchtest Du wissen?