Wie schmeckt muttermilch?

11 Antworten

Ich durfte (zusammen mit allen meinen Kommilitonen) in der Kinderklinik mal Muttermilch probieren.

Die Milch stammte von Spenden - Frauen, die viel Muttermilch hatten,
spendeten der Kinderklinik einen Teil ihrer Milch für die kranken Babys.
Frauenmilch ist nun mal die allerbeste Nahrung.

Aber für ein krankes Baby muss die Milch topfrisch sein. Wenn sie nur einen einzigen Tag alt ist, verfüttert man sie nicht mehr. Aber zum Probieren für
neugierige Medizinstudenten ist die Milch dann natürlich noch gut.

Schmeckte lecker - sehr süß, und weniger "cremig" als normale Kuhmilch. Wir durften parallel auch kommerzielle Babymilch probieren - wäre ich ein
Baby, würde ich Muttermilch vorziehen.

Kommt drauf an, von welchem Säugetier :)

Menschliche Muttermilch schmeckt recht süß (war jedenfalls bei mir so).

schon lange her... da die Zusammensetzung der Muttermilch sich im Verlauf der ersten Monate wesentlich verändert, wird sie dann auch unterschiedlich schmecken...

Muttermilch Käse gibt es das?

Kann man aus Muttermilch Käse herstellen will es an meiner Frau ausprobieren :)

...zur Frage

Wurde erforscht, ob sich fremde Muttermilch epigenetisch negativ auswirkt?

Wurden schon mal Studien gemacht, in denen Babies, die mit der Muttermilch der eigenen Mutter gefüttert werden, mit solchen verglichen wurden, die Muttermilch einer anderen Frau bekommen?

...zur Frage

Muttermilch Spende?

Wieso gibt es kein Institut in Deutschland die sich damit beschäftigt Muttermilch von denen die es haben zu nehmen um es
denen zu geben die es nicht haben,so eine Art Blutspende.
Dann müsste man die Babys nicht immer gezwungen mit Pulvermilch oder fertigfessen vollstopfen, ist doch gesünder!?
Natürlich müssten die Mütter Untersucht werden um vorerkrankungen oder ansteckende Krankheiten auszuschließen.

...zur Frage

Wie verändert sich der Geschmack vom Fruchtwasser und von Muttermilch?

Vielleicht kann mir das ein Biologe beantworten. Man liest und hört ja immer wieder, dass die Ernährung der Mutter angeblich den Geschmack des Fruchtwassers und später der Muttermilch beeinflusst (es wurden Studien mit Anis gemacht, die das scheinbar bestätigen). Nur wie ist das möglich?? Wie kommt der Geschmack da rein, bzw. wie kann er sich denn ändern, wenn die Zusammensetzung immer die gleiche ist? Proteine, Glukose, Harnstoff, Elektrolyte und Wasser. Wieso reagieren die Kinder positiv auf den Geruch von Anis, wenn die Mutter in der Schwangerschaft ebenfalls Anisprodukte gegessen hat?

Gleiches gilt übrigens für angeblich "blähende" und "sauere" Speisen in der Stillzeit, die sich entsprechend aufs Kind auswirken sollen. Wir kann das sein? Muttermilch wird durch Blutplasma gebildet. Wie kommt die Säure der Zitrone denn bitte durch das Blutplasma in die Milch? oder die blähenden Stoffe der Hülsenfrüchte.

...zur Frage

Muttermilch , kann man sie als Mann trinken? Wie schmeckt sie?

Ich Frage mich grade wie Muttermilch schmecken soll.Ist s gefährlich wenn man als Mann dies isst , weil es ja eigentlich für Babys gedacht ist ^^

Wie muss man sich den Geschmack vorstellen ?

...zur Frage

Ist es eigendlich unnatürlich Kuhmilch zu trinken?

Es ist ja die Muttermilch der Kühe für die Kälber.... oder ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?