Wie schafft man zu Fuß 10 Kilometer in unter 35 Minuten?

6 Antworten

Eine 5 Km-Zeit von 18min. kann nicht ohne weiters auf die 10Km übertragen werden. Um 10km unter 35min zu laufen müsste dein Ausdauerniveau signifikant anwachsen. Die 5 Km müsstest du deutlich unter 16 min. laufen. Das erscheint mir in der Kürze der Zeit nicht erfolgversprechend. Eine Verbesserung von 30-45 sec. mithilfe von Intervalltraining ist möglich. Hohe Umfänge bringen jetzt nichts mehr. Medizinische Hilfe durch leistungsverbessernde Präparate könnten zweckdienlich sein : Richtung > Verbesserung der Saustofftransportfähigkeit des Blutes.

Naja das ist ja auch alles eine Sache des Terrains. Die Strecke, die ich momentan renne geht größtenteils bergauf, während die Strecke des Triathlons eher eben verläuft, weshalb ich gehofft hatte, dass es möglich wäre. Intervalltraining?

0
@user6517

Intervalltraining: 4x800m mit 80%, Pausen kurz zwischen den Einzelläufen mit unvolllständiger Erholung, der folgende Lauf beginnt mit einer Sauerstoffschuld, oder 10x400m nach gleichen Prinzip, wechselnd mit 5x1000m. Die Summe der Einzelstrecken liegt immer im Mittelausdauerbereich oder etwas darüber. 1 Trainingseinheit etwa 60min. Erwärmung und cool down inkl. Abschließendes Dehnen. Unterstützende Mittel: L-Arginin und F&FSauerstoff. 2Liter Trinken am Tag mindestens. 3Tage vor Wettkampf Intervalltraining beenden.

0

Das wird in 4 Wochen kaum gehen, aber trete auf jeden Fall an. Wenn du kneifst, blamierst du dich mehr als wenn du es nicht schaffst.

Selbst wenn das für einen einzelnen Zehner mit Krampf hinzubringen wäre - innerhalb einen Triathlons nach(!) Schwimmen und Radfahren kannst Du das knicken.

Trotzdem -

Ich würde das so angehen, dass ich abwechselnd

  • 10 km renne (im Bereich 40-42)
  • auf die 17:30 auf 5 km (flach) steigere und die Strecke langsam ausdehne

Und immer nach 2-3 Tagen einen Ruhetag einlegen, sonst bleibt der Trainingseffekt bei dem Pensum aus.

Ist ein Team-Triathlon :) Danke für die Tipps :)

0

Sind 6 Kilometer in 40 Minuten gut als Anfänger (Joggen)?

30 Minuten + insgesamt 10 Minuten Pause

...zur Frage

Umsteigen auf Fitnessstudio bei Verletzung?

Da ich eine etwas schwerere Verletzung am Fuß hatte und seitdem starke schmerzen beim Laufen draußen habe, bräuchte ich dringend einen Rat: Es heißt ja, das Laufen auf dem Laufband ist etwas schonender für die Gelenke etc, daher bin ich am überlegen ob ich mich im FItness studio anmelden soll und auf das Laufband umsteigen sollte. Lieber würde ich draußen laufen, aber die harten Straßen machen es mir das derzeit unmöglich, eine andere Strecke ist in meinem Wohnort aber auch schwer zu finden. Auserdem hatte ich daran gedacht statt 1x Laufen (eigentlich laufe ich täglich) auch mal den Crosstrainer zu testen. Ist er genauso effektiv wie das Laufband bzw das Joggen? Da dort ja auch die Arme noch mittrainiert werden (was bisher ja nicht der Fall ist). Würde meine Arme aber auch gerne trainieren. ich würde aber trotzdem gerne 1 bis 2 mal die woche noch draußen laufen gehen um das nicht ganz zu lassen, da ja im Fitness Studio der Wind etc. fehlt. Ich bin wirklich am Verzweifeln und möchte das Risiko einer solchen Verletzung was Trainingspausen mit sich bringt nciht mehr eingehen da mir persönlich der Sport sehr wichtig ist. Ein weiterer Vorteil im Fitness finde ich dass ich auch einmal (v. a im Winter) Rad fahren könnte. Ich würde mich um Hilfe und Ratschläge sehr freuen. Da es oft ja heißt Fitnessstudios sind langweilig wäre noch nebenbei die Frage: kann ich mein Tablet zum Filme/Sendungen ansehen mitnehmen und wärend dem Training benutzen?oder kommt das irgendwie komisch ..?

...zur Frage

Für welche Laufeinheiten den Nike Free Run verwenden?

Ich habe gestern ein unschlagbares Angebot für einen Nike Free Run gesehen und sofort zugeschlagen, da ich hin und wieder auch gerne laufen gehe. Aber für welche Laufeinheiten oder Distanzen lohnt er sich am meisten? Kann man das in einer Distanz oder Intensität ausdrücken?

...zur Frage

Suche extreme sportliche Herausforderung die mich motiviert

hey,

Ich bin gerade, vor ner Woche, 18 Jahre alt geworden und ich sag mal so, ich bin einigermassen sportlich. Im Frühjahr bin ich ein Semimarathon gelaufen, mit extrem kurzer Vorbereitungszeit (4 Wochen) und auf Anhieb gerade so unter 2 Stunden (war ein hügeliges Parcour). Das mal damit ihr mich in etwa einschätzen könnt.

Nun suche ich eine sprtliche Herausforderung, die irgendwie extrem ist. Ich will jetzt nicht auf Zeit trainieren, sprich mir als Ziel zu setzen den Semi 10 Minuten schneller zu laufen. Das ist mir zu langweilig. Ich dachte auch an Marathon Trainig, aber ich würde gerne was ausgefalleneres machen, etwas was nicht jeder macht. Es sollte mit Ausdauer zu tun haben und langzeitmotivierend sein.

Habt ihr vielleicht Ideeen? Lg

...zur Frage

Wie viel kilometer schafft ein sportlicher Mensch in 10 Minuten auf einen radergometer?

S.o. Danke.

...zur Frage

Wie habt ihr das so gemacht zwecks Treffen?

Hallo,

Ich und meine Freundin sind beide seit 1,5 Jahren zusammen und wohnen 45 Kilometer weit weg. Jetzt hab ich jedoch auch den Führerschein plus Auto (Sie schon 2 Jahre länger). Das heisst ich könnte nun von der Arbeit zu ihr fahren und dort übernachten und wieder zur Arbeit. Sind aber von ihr 45 Kilometer (Autobahn). Würde auch erst so gegen 17:45/18 Uhr bei ihr ankommen und muss morgens um 7 Anfangen mit Fahrzeit von 35 Minuten.

Lohnt sich das? Wie war das bei euch? Wie würdet ihr in meiner Situation das machen?

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?