Wie Schafft man es, dass Katzen nach dem ersten rauslassen wieder zurück kommt

13 Antworten

Wir sind mit unseren Katzen dann erstmal vor die Tür gegangen und im Radius von 10m mit den rumgelaufen. Bei uns war das so, dass sie dann immer in deiner Nähe geblieben sind. Das machst du dann ne Woche lang und vergrößerst dann immer wieder das Gebiet und die Zeit, die sie draußen sind. Danach kannst du sich ruhig so rauslassen, weil sie eigentlich wissen, wo es was zu fressen und Schutz gibt. ;)

Geh doch erstmal zusammen mit ihr auf die Terasse oder in den Garten, vill erst paar Minuten, damit sie sich das alles anschauen kann, später dann länger, spiel mal mit ihr (nimm zB einen Faden und schleif ihn beim Rennen über den Boden, das lieben die, sogar meine 8 Jährige ist immer wild danach) und wenn sie eben mal llein weiter weg geht, lass sie ruhig. sie wird zurückkommen, meist trauen die sich auch nicht so weit weg, aber wenn sie mal für paar Tage verschwinden sollte, kann man nix machen, unsere war mal 2 Wochen einfach weg, und danach wieder da.. Ganz dürre, war wohl i.wo eingeschlossen... viel spaß :)

Hallo du. Es ist ganz wichtigdass die Katze eure Wohnung erstmal richtig als ihre zuhause akzeptiert. Sie muss den Geruch eingeprägt haben und sich da Wohlfühlen. Junge Katzen sollten erst dann freigang bekommen wenn sie kastriert wurden. unkastrierte Katzen und vor allem Kater bleiben oft mehrere tage am Stück weg. Und die Weibchen können natürlich trächtig werden und das sollte nicht passieren. Ist die Katze noch sehr jung kann sie durch eine zu frühe Trächtigkeit sogar sterben. Und generell gibt es sowieso im Tierheim schon viel zu viele arme Miezen ohne zuhause. Katzen sollte man um den 3. Oder 4. Lebensmonat kastriert werden. Danach darf sie dann freigang bekommen. Am besten gehst du erstmal zusammen mir ihr in den Garten.leckerlies können helfen dass sie erstmal bei dir bleibt. So kann sie sich an die Geräusche und neue Umgebung gewöhnen. Was das zur Wohnung zurück finden nach dem Spaziergang angeht mach mal keine sorgen. Katzen haben quasi einen eingebauten Kompass und können sich auch über Dinge wie Geräusche und Gerüche super orientieren. Es kommt auch vor dass Katzen die nach einem Umzug zu früh raus gelassen werden zur alten Wohnung zurück laufen, auch wenn diese mehrere hundert km entfernt ist. Katzen finden den weg auch über so weite strecken meist zurück...

Hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort helfen. und sorry für Tippfehler oder vermehrte Kleinschreibung, ich Scheibe gerade übers Handy und muss mich da erst dran gewöhnen :-)

Das klingt zwar hart, aber wir haben unseren jungen Kater 3 Tage eingesperrt und ihm während dieser Zeit genug Futter und Schlafmöglichkeiten gegeben und eine Vertrauensbasis zu ihm aufgebaut, dannach ist er abgehauen, als ein paar Kumpels von mir da waren (ich war damals 8) und abends ist er von alleine zurück gekommen

Kannst es ja die ersten male mit einer Leine versuchen und ihr die Umgebung so zeigen.

Ich kenn wohl Fische an der Leine, aber ne Katze, watt soll denn der Humbug.

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?