Wie schaffe iches das meine Tochter ihre Socken anlässt?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo tstelian,

Deine Tochter finde ich "cool"! ;-)

Im Ernst, lass sie einfach ohne Socken gehen, wenn sie das selber so möchte und nicht friert. Sie kann im Kindergarten ein paar dabei haben, wenn sie welche anziehen möchte, falls sie doch irgendwann kalte Füße bekommt. Aber solange sie sich barfuß wohlfühlt, spricht nichts dagegen. Auf die dümmen Sprüche anderer Mütter brauchst Du nicht zu reagieren oder sie gelassen und zustimmend kommentieren!

Übrigens: Ich laufe auch sehr gerne barfuß. Das war schon in meiner Kindheit so und hat sich bis heute nicht geändert. Meine Kinder waren anders drauf. Sie hatten immer Socken an. Aber mein Enkel kommt nach seiner Oma! ;-)

PS: Schon Pfarrer Kneipp meinte, wer viel Barfuß läuft, härtet automatisch ab! Da hat er Recht ... !

Schöne Grüße

Prudentia

Das haben meine Kinder als Kleinkinder auch gemacht, nur barfuss, aber als es ihnen im Winter zu kalt war, haben sie doch gern Noppensocken angezogen. Beide waren auch nie krank ausser mal einer Schnupfnase, deshalb denke ich dass es nicht verkehrt war. man kann auch ruhig mal auf das Koerpergefuehl der Kinder hoeren, und aktiven Kindern wird nicht so leicht kalt.

Mein Sohn (jetzt10) laeuft jetzt immer noch in Sandalen rum und wuerde noch lieber Hawaianas anziehen...

oha!ja,das hatte mein bruder auch mal mit Unterhosen...da hat er sie immer heimlich ausgezogen.schenk ihr doch socken in ihrer Lieblingsfarbe oder mit ihren lieblingstieren oder mit ihren lieblings-sendungsmotiv(z.B.lillifee).oder geh mit ihr wohin wo gaaaanz viele unterschiedliche socken zu kaufen gibt und da kann sie sich welche aussuchen.und dann sagst du am nächsten morgen:"guck mal,so sschöne socken!die hat doch bestimmt keiner",oder so.meine mutter nennt das immer "Trotzphase" viel glück;)

Hat ich auch immer. Im Winter gibt es so dicke, wollige Socken, die sind beqeumer. Wenn sie sagt, dass ihr nicht kalt ist, wird es wohl auch so sein. Und wenn schon: Etwas Kälte kann man schon wegstecken.

Ok, mit einer 3 jährigen zu Diskutieren ist unmöglich. Auch kannst du die Socken nicht einfach ankleben, aber du solltest ihr die Socken "angewöhnen".

Zieh doch mal deine Socken vor ihr an, vielleicht findet sie Socken dann richtig toll. Oder du lässt sie mal einen Tag ohne rumlaufen, damit sie merkt, wie kalt das ist.

Viel Glück noch.

Was möchtest Du wissen?