Wie schaffe ich es das mein Pony mir hinterher läuft?

12 Antworten

Huhu,

dem Pferd brauchst du so etwas nicht beibringen.

Mach dem Pferd verständlich, was du von ihm möchtest und dass es mit dir mitkommen kann, dir vertrauen kann. Du muss dich in der Sprache der Pferde verständigen und du musst ihre Sprache lernen, nicht anders herum. Und das lernst du vom Pferd selbst. Höre ihm zu und beobachte es mit seinen Kumpels auf der Weide und dann probierst du, wie dein Pferd auf was reagiert und was funktioniert.

Wenn du die Aufmerksamkeit, den Respekt und das Vertrauen des Pferdes hast, wird es dir auch folgen. 

Liebe Grüße

Google mal "Join up" 

Da ist ein Ergebnis das das Pferd dir folgt, weil es dich als Leitpferd akzeptiert hat. Mit Leckerlies verbindet es dich nur mit Futter und wird anfangen zu betteln. 

Danke

1

Ein join up sollte niemals, aber wirklich niemals von einem Laien gemacht werden. Und schon gar nicht bei einem normalen pferd. Das ist nur für Problem Pferde die in Profi Händen sind. Wenn man die Systematik dahinter verstanden hat merkt man nämlich das das im Endeffekt psychisch sehr "brutales " Training ist. Um die Rangordnung zu klären reicht ganz normale Bodenarbeit.

3

Das ist Schwachsinn. wenn man das Pferd unkontrolliert im Roundpen herum Jagd und nicht weiß was man tut. wird das Pferd erstens kein Vertrauen auf bauen und zweitens verletzt es sich vielleicht noch... Finger weg !

0

Das freie folgen ist eine Fortgeschrittene Übung der Bodenarbeit. Bevor man das macht sollte man aber alle Übungen mit Halfter und Strick sicher beherrschen. Frag doch mal in deinem Stall ob sich jemand mit Bodenarbeit auskennt und dir helfen könnte. Und vor allem frag den Besitzer vorher um Erlaubnis. Nicht jeder mag es wenn man auf eigene Faust Sowas macht.

stangen ersatz?

hi leute meine Rb darf über keine stangen gehen ( er tritt gerne mal drauf ) jetzt wollte ih mal fragen ob es alternativen gibt (hat auch jemand erfahrung mit poolnudeln)

...zur Frage

Finde keine passende Reitbeteiligung. Könnt ihr helfen?

Hey Leute ;) Also ich möchte gerne eine Reitbeteiligung haben, finde aber keine.Sucht ihr vielleicht eine RB für euer Pferd/Pony? Also ich bin 13 werde aber in 2 Monaten 14 ich suche eine RB in Velten oder Henngsdorf oder so Umgebung für mitten in der Woche.Ich kann Schritt und Trab und im Galopp bin ich noch nicht so ganz sicher also noch Anfänger. Bitte helft mir. lg Hannah

...zur Frage

Reiten- Wie bekomme ich das pony besser unter kontrolle?

Hallo, also im reitunterricht ( 1 mal die woche) reite ich immer das gleiche pony. Aber er läuft immer den anderen pferden hinterher. Wenn wir uns in einer reihenfolge reiten, dann will er meistens hinter ein bestimmtes pony und klebt sozusagen an ihm, und ich bekomme ihn nicht mehr weg! Ich halte immer dagegen aber er läuft dann immer seitwerts zu dem anderen pony hin. :( das nervt total, weil er dadurch auch immer zu früh abwendet( zb. Beim durch die bahn wechseln) er lehnt sich dann immer dagegen. Wenn wir auf dem zirkel galoppieren, rennt er dem anderen nur hinterher, und wenn ich ihn mal etwas langsamer laufen lasse, geht er nach innen und läuft da wieder so seitwerts. Wenn er dann mal galoppiert rennt er dem anderen richtig hinterher und ich kann nicht von selbermal richtig galoppieren. Wenn ich die zügel annehme um abstand zu bekommen, dann läuft er einfach weiter und will nicht langsamer werden! Ich brauche die gerte aussen damit er nicht ganze bahn geht. Ich mach mich ja auch immer groß und das alles. Was mache ich falsch oder was kann ich mal probieren? Danke schonmal.

...zur Frage

Probleme mit Blablacar-Fahrt. Kann ich hinterher das Geld wieder bekommen?

Was kann man hinterher noch tun, wenn jemand, der bei Blablacar eine Fahrt angeboten hatte und meint, einen erhöhten Fahrpreis zu verlangen aber heimlich den Preis während der Fahrt um die hälfte runter setzt?

Die Leute hatten sich raus geredet und meinten, sie müssten drei Euro mehr nehmen weil sie mich zum Hotel bringen würden und sie hatten geglaubt, das Auto würde voll sein. Ich war der einzigste Mitfahrer. Habe ich das Recht. hinterher das Geld wieder zu bekommen, was sie mehr verlangt hatten?

...zur Frage

Als privatperson der polizei hinterher fahren?

Hab mir überlgt mich mal an einen Streifenwagen ran zu hängen und ihnen hinterher zu fahren. Ziel dabei ist es, Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung zur anzeige zu bringen. Auf die idee bin ich gekommen, da mir schon des öfteren aufgefallen ist, dass für unseren freund und helfer die regeln nicht zu gelten scheinen. Hab schon oft beobachtet, dass streifenwagen vorfahrtsregeln etc einfach missachten.

...zur Frage

Soll ich das Pferd weiter reiten und als RB nehmen?

Hi :)
Ich reite jetzt seit c.a. 2-3 Monaten einen Wallach, der eigentlich super lieb ist etc.
Nur man merkt das er den Sattel überhaupt nicht mag und man merkt auch das der Sattel ÜBERHAUPT nicht passt...😁😔 der Sattel drückt hinten auf den Rücken, und das Fell ist dort schon total "rau" und auf der rechten Seite ist an der Stelle fast gar kein Fell mehr da! Unten, wo der Sattelgurt Lang läuft, ist auch alles rau und abgestumpft. Und vorne, wo der Sattel aufliegt ist es auch abgestumpft.
Das Pferd schnappt beim putzen an den Stellen immer in die Luft und auch in die Richtung der Person, die ihn putzt. Beim reiten geht der Sattel hinten ein paar cm hoch und runter (sehe ich wenn andere ihn reiten) und er hat keine richtige schabracke unter dem Sattel sondern so eine schabracken-lammfellpad Mischung (hab gerade vergessen wie das heisst🙄👌🏻) und die passt auch nicht. Der ganze Sattel liegt einfach zu weit vorne und lässt der Schulter wenig Raum. Das Pferd hat schmerzen! Er hat so harte Rückenschmerzen das er seine Beine nicht mal richtig hebt, weil es ihm so wehtut. Ansonsten ist er gut zu reiten, geht flott, geht gut in der Anlehnung etc.

Ich liebe dieses Pferd, nur leider ist er halt ein schulpferd, und ich habe mal mitgekriegt das eine andere Reiterin von ihm, ihn mit der Gerte schlägt wenn sie ihn von der Weide, aus der box holt, damit er nicht zu irgendwelchen Futtereimern läuft (die Futtereimern stehen ab einer bestimmten Uhrzeit vor den Boxen der pferde(die Pferde stehen im Winter von morgens bis abends draußen!!!))

Ist ja kein Wunder das er so "verstört" ist, wenn er immer so behandelt wurde/wird.
Ich würde ihn gerne als RB haben, weil ich mich dann gut um ihn kümmern könnte etc.
aber ich weiß nicht, ob es nicht besser wäre ihn nicht noch mehr laufen zu lassen, weil sich sein zustand (was Fell etc. angeht) verschlechtern würde, deshalb spiele ich mit dem Gedanken, das ich ihn gar nicht mehr reite, das er dann praktisch eine Stunde weniger laufen müsste. Ich weiß das Pferde lauftiere sind aber er wird so viel geritten und er ist nicht mehr ganz der jüngste...
Also was soll ich machen: ihn als RB nehmen
Oder
So Weiter machen wie bisher (nicht als RB nehmen )
Oder
Ihn gar nicht mehr reiten.

Achja: soll ich meinen RL mal darauf ansprechen, das ich glaube das der Sattel nicht passt...?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?