Wie sage ich meiner Tochter am besten dass sie Deo benutzen soll?

15 Antworten

Entweder die Keule "Schnüffel... du stinkst, wasch dich unter den Armen und nimm Deo" (kommt aber nicht gut an, solch ein Verhalten demütigt - auch wenn die Aussage grade heraus ist).

Oder du bringst einfach einen Deoroller mit (von dem du denkst das der Geruch deiner Tochter gefallen könnte). Deoroller, da ein Deospray auf der Haut regelrecht "zwiebelt" wenn die Haut mal irgendwo gereizt ist. Edit: Mit Deospray kann man es auch aus Versehen etwas zu sehr übertreiben... das ist dann fast schwerer zu ertragen als Müffeln. Bei einem Deoroller kann man besser dosieren und man schmiert sich damit in der Regel nicht den Rest des Körpers ein

Einfach mitbringen und sagen "Hier, das ist für dich".

Oder du nimmst deine Tochter mit zum Einkaufen und an dem Deo-Regal sagst du ihr "Such dir mal was aus, ich schau in der Zwischenzeit beim XY-Regal nach dem Produkt XY"

Ich würde sagen,das sie jetzt unser Pubertät ist und das es halt so ist, dass man mehr schwitzt und es besser für sie und das Umfeld ist,wenn sie es benutzen würde😂 so hat's mir meine Mutter vercklickert
Aber mit meiner Schwester hab ich es so gemacht (bin älter als sie) , dass ich mit ihr Shoppen gegangen bin, und mit ihr dann einfach das Regal gezeigt habe und wir dann Spaß hatten, die "Gerüche" auszusuchen 😂

Einfach ehrlich sein und vernünftig erklären. Habe meinen Kids damals erklärt, daß sich mit Beginn der Pubertät nun mal auch die Körpergerüche verändern. Da kann man nix für, ist halt so.

Hat gut geklappt mit vernünftiger Erklärung, meine Kids müffeln nicht mehr ;-)

*Schatz, du riechst ein bisschen streng, vielleicht solltest du Deo benutzen. Ich habe damals auch in deinem Alter angefangen*

Pass auf stell dich hin und himmel ihr von deinem neuen mega duften Deo vor aber richtig überzeugend das sie es auch haben will ;D

Was möchtest Du wissen?