Wie reinige ich einen Toaster von innen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als erstes den Stecker ziehen!

Nichts auseinander bauen!

Locker ausschütteln!

Keine harten oder spitzen Geräte verwenden! Höchstens einen Lappen, leicht feucht, um einen Holzstiel wickeln und vorsichtig Schichten entfernen.

Am Ende der Prozedur ca. 10 Minuten warten. Dann Stecker mit dem Stromnetz verbinden. Dann ca. 2- bis 3-mal aufheizen, damit verstreute Krümel verbrannt werden.

War das Ergebnis nicht zufrieden stellend, prozedur ein- bis zweimal wiederholen. Wenn das Ergebnis nicht ausreicht, keine weiteren Experimente. Einen Reparaturservoce damit zu befassen, ist in aller Regel teurer als ein preiswerter neuer Toaster.

einfach ausklopfen auf einem stück Küchenrollenpapier, da siehst Du, wieviel mist drin ist, dann mit einem Essstäbchen (Holz) vorsichtig am Grund den rest lösen nochmal über kopf ausklopfen kommt immer noch jede Menge raus Ihr werdet Euch wundern. Mal Riechprobe machen, ob es noch scharf nach röststoffen riecht, prozedere noch mal. Einmal im leerlauf heizen nochmal ausklopfen, fertig. Toaster is wie neu :) unser ist echt schon alt und immer noch guuut ;) hoffe ea hilft

bevor du einen neuen toaster dir kaufst, würde ich erstmal versuchen den auszuklopfen und mit einem feuchten lappen versuchen zu reinigen
aber dann auf jeden fall paar minuten warten bis du den wieder anmachst

Was möchtest Du wissen?