Wie rechnet mein Taschenrechner einen Bruch in eine Desimalzahl um?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Über der orangen DEL-Taste, ist eine mit dem Zeichen S <-> D.
Genau diese musst du Drücken, wenn es dir den Bruch anzeigt.

Ein Bruch ist ein Bruchteil, eine Teilung oder Division. 1/2 ist 1:2. Sieben Achtel = 7:8. Der Bruchstrich steht für " : ".

also du gibst den bruch in den taschenrechner ein drückst auf gleich und dann gibt es da so eine taste: s>d die musst du drücken

Jungs,eure klugen Ratschläge helfen da nicht. Diese Taschenrechner zeigen Brüche grundsätzlich als Brüche an. Wenn man also "4:3" eintippt,steht im Display nicht 1,33333.... sondern 4/3.

Du musst die Taste "S <->D" drücken.

Ok, wenn das so ist - solche modernen Taschenrechner hatten wir früher nicht ... :-)

Also DH für alle, die die "S<->D"-Taste kennen ...

0

der bruchstrich heißt geteilt also mach die obere zahl geteilt durch die untere dan kommt die dezimalzahl raus.

Was möchtest Du wissen?