Wie rechnet man zum Beispiel drei Zehntel von 510?

14 Antworten

Ich würde mir zunächst ausrechnen, wie viel ein Zehntel von 510 sind. Dazu muss ich 510 : 10 rechnen. Das ergibt 51. Dann würde ich 51 x 3 rechnen, weil ich ja drei Zehntel von den 510 haben möchte. Das wären dann 153.

Gruß Matti

PS: Das kannst Du übrigens mit allen Brüchen so machen. Immer dann, wenn Du den Bruchteil von etwas ausrechnen möchtest, gehst Du so vor. Beispiel:

Bei vier Fünftel von 510 rechnest Du 510 : 5, damit Du ein Fünftel herausbekommst. Diese Zahl multiplizierst Du mit 4, damit Du weißt, wie viel vier Fünftel sind. 510 : 5 = 102. 102 x 4 = 408. In dem Fall hättest Du natürlich auch die 102 von den 510 abziehen können, aber um Dir das Prinzip einzuprägen, ist es sinnvoll, immer den gleichen Rechenweg zu gehen.

0

Am besten wäre, dazu das Denkorgan einzuschalten.

1.)  Was ist ein Zehntel von 510 ?

2.)  Wenn du dir klar gemacht hast, was mit einem Zehntel gemeint ist, was könnten dann wohl drei Zehntel sein ?

Du multiplizierst die 510 mit dem Zähler von 3/10 also 3: 510*3=1.530

Und 1.530 teilst du dann durch zehn, was 153 entspricht.

"Von" kannst du immer als "Mal" verstehen.

Warum so kompliziert? 510: 10 X 3 = 153 Einfaches Kopfrechnen.

0
@wilees

Natürlich ist das einfach, aber man sollte schon ein wenig erklären, wie das Ergebnis zustande kommt. Spätestens bei Rechnungen wie 3/24 von 510 wirds kompliziert. Das rechnest du mir mal bitte im Kopf vor. ;-)

0
@AntonMuenchen

Obwohl das Prinzip ja das gleiche bleibt. Ich rechne mir ein Vierundzwanzigstel von 510 aus und multipliziere mit Drei. 510 : 24 = 21,25. 21,25 x 3 = 63,75. Auch wenn das nicht jeder im Kopf kann.

0

Was möchtest Du wissen?