Wie rechne ich Wurzeln , wenn noch eine Zahl davor steht?

3 Antworten

Das ist eine Multiplikation. In Deinem Beispiel "Zweimal die Wurzel von 5 minus dreimal die Wurzel von 6".

Ach stimmt :D Ist ja auch logisch. Danke!

0

Das von dir gewählte Beispiel  2√5 - 3√6  lässt sich nicht mehr vereinfachen, weil man nur gleiche Wurzelterme zusammenfassen kann.

Betrachtest du dagegen den Term 2√3 - 5√3 + √3, dann kannst du diesen vereinfachen. Du rechnest einfach 2 - 5 + 1 und hängst nach der Rechnung wieder die 3 dran: Es ist 2 - 5 + 1= - 2, also ist

2√3 - 5√3 + √3 = -2√3

Beachte dabei, dass √3 = 1√3 ist.

Danke für deine Hilfe. Aber ich verstehr noch immer nicht was ich jetzt mit der Aufgabe anfangen soll. Die Aufgabenstellung heißt :

Fasse , wenn möglich, zusammen. Berechne das Ergebnis. Runde auf Hundertstel.

Und dann ist die Aufgabe 2 ~5 - 3 ~6 Was soll ich jetzt bitte schreiben , wenn das in der Arbeit so ist ? :0

0

Was möchtest Du wissen?