Wie rechne ich denn s proportional zu t im Quadrat?

2 Antworten

Der genaue Wortlaut der Aufgabe würde viel bringen.

Es gibt ja hier drei Formen der Bewegung:

gleichförmige Bewegung

s ~ t (s ist proportional t) was bedeutet, dass wenn du eine Tabelle machst und auf die X-Achse die Zeit in Sekunden und auf die Y-Achse den zurückgelegten Weg, dann bekommst du eine Gerade und hast graphisch nachgewiesein: Im Rahmen der Messgenauigkeit gilt, s ist proportional zu t oder s = v*t

gleichmäßig beschleuinigte Bewegung

Wenn du hier das s/t-Diagramm erstellst, dann bekommst du eine Parabel. Da kannst du keine Aussage machen. Deswegen machst du eine andere Tabelle: den Zahlenwert für t quadrierst du und trägst das in ein Diagramm. Jetzt kannst du eine Gerade durchlegen und hast wieder nachgewiesen: s ~ t².

Daraus folgt s = a*t²

gleichmäßig beschleunigte Bewegung mit Anfangsgeschwindigkeit

Alles analog, nur dass die Parabel nicht durch den Ursprung geht

16

Ich meine die Gleichmäßigbeschleunigte

0

du meinst die Einheit m * s^-2?

1 m * s^-2 = 1 m/s^2 bedeutet dass die Geschwindigkeit jede Sekunde um einen Meter pro Sekunde zunimmt.

16

Genau also wie ich das im Diagramm ausrechne denn da ist ja s proportioanl zu t im Quadrat aber wie rechne ich eine Proportionalität aus ?

Heißt das wenn ich 2 anfang s habe und 3 bei t

das ich bei 4 dann 6 zum Quadrat habe ?

0

Ficksches Gesetz Verhältnis?

Diffusionszeit nimmt proportional zum Quadrat der Entfernung zu

Stoffkonzentration nimmt exponentiell mit dem Quadrat der Entfernung ab.

Doppelte Entfernung --> 8 mal niedrigere Stoffkonzentration.

Wieso 1/8 und nicht 1/4?

...zur Frage

was bedeutet das hier bidde?

Die Theorie, dass die Schwerkraft umgekehrt proportional zum Quadrat des Abstands vom Massezentrum ist,

was bedeutet das? also umgekehrt proportional zum quadrat

...zur Frage

Wie berechne ich die Beschleunigung (Bremsvorgang)?

Hallo erstmal, ich schreibe morgen eine Physikarbeit und habe folgende Aufgabe nicht verstanden:

Ein PKW fährt mit v0=100 km/h. Er bremst und kommt nach 40m zum stehen. Wie groß ist die Beschleunigung?

Ich habe schon viel versucht, aber ich komme immer wieder an einen Punkt, an dem ich die Zeit brauche. Kann mir das jemand durchrechnen? Ich stehe gerade ziemlich auf dem Schlauch.

...zur Frage

Wieso ist die Gravitationskraft dem Quadrat der Entfernung INDIREKT und dem Produkt der beiden Massen DIREKT proportional?

Wenn es um das Newtonsche Gravitationsgesetz geht...

...zur Frage

Mathematik Proportional / Umgekehrt Proportional

Hallo, ich habe da eine Frage /: Und zwar mach ich gerade meine Hausaufgaben und kapier das Thema immer noch nicht ganz und da ich mein Lehrer schon gefragt habe und es immer noch nicht kapiere frage ich mal euch also ich habe gerade das Thema Proportional / Umgekehrt Proportional bei der Nummer 7 z.B Ist die Frage : ,, Welches der angebotenen Produkte ist das günstigste, welches das teuerste? Dann sind dort 3 Ketchup Flaschen eine kostet 1,50€ und hat 375g die andere 1,68€ und hat 400g die letzte dann noch 2,85€ und hat 700g wie rechne ich das jetzt? Ebenfalls die Nummer 8 : ,, Zeichne Quadrate mit den Seitenlängen 1 cm, 2 cm, 3 cm, 4 cm Bestimme denn jeweiligen Umfang. Ist die Zuordnung proportional?'' Also ich kenne ja die Regeln von Proportional und Umgekehrt Proportional bei Proportional : ,, Je mehr desto mehr '' bei Umgekehrt ,, Je weniger desto mehr '' Aber ich glaube das alle cm Proportional sind? Denn je mehr cm desto größer ist das Quadrat aber ich habe iwie das Gefühl das das falsch ist kann mir jemand helfen und mir den Rechenweg zeigen?

...zur Frage

Aus gleichförmiger Beschleunigung die Geschwindigkeit berechnen?

Nehmen wir mal dieses Beispiel:

Ein Auto fährt bereits mit 36 Km/h, beschleunigt bei t=0 mit 5,5 ms^2

Wie kann ich nun bestimmen, welche Geschwindigkeit dieses Auto bei zB t2=60 Minuten hat? (ohne ein Diagramm zu malen.)

Und wie rechne ich aus der Beschleunigung die Geschwindigkeit aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?