Wie rasiert man sich im Intimbereich (Junge)?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Joschka, 

für eine Intimrasur benötigst du folgende Dinge: Einen guten Nassrasierer mit austauschbaren und geschützten Klingen, Rasierschaum oder -gel und zur Nachbehandlung Babycreme. Zuerst suchst du dir einen geeigneten Ort für die Rasur. Empfehlenswert wäre die Dusche, da du hier die rasierten Härchen direkt wegspülen kannst. Vor deiner ersten Rasur, solltest du erst einmal die langen Haare mit dem Trimmer eines Elektrorasierers oder einer kleinen Schere etwas kürzen, um ein späteres Verstopfen der Rasierklingen zu vermeiden. Nun schäumst du deinen nassen Intimbereich gründlich ein. Als Anfänger solltest du erst einmal mit der Haarwuchsrichtung rasieren. Zwar mag die Haut dann nicht richtig glatt werden, aber die Verletzungsgefahr ist geringer. In der Regel wachsen die Haare von außen nach innen und vom Bauchnabel aus in die Mitte hinein. Drücke den Rasierer nicht zu fest auf die Haut auf, sondern lasse ihn eher darüber gleiten. Spüle die Klingen regelmäßig aus und nimm ggf. Rasierschaum nach. Nicht alle Härchen gehen bei der ersten Rasur weg, was an deren unterschiedlichen Länge liegt. Gehe aber nicht zu oft über ein und die selbe Stelle, da dies schnell zu Verletzungen führen kann. Sei besonders an den Hoden vorsichtig, da man sich dort sehr schnell schneiden kann! Vergiss die Haare an der Vorhaut des Penisschaft nicht! Wenn du dich komplett intimrasieren willst, gehört die Pofalte dazu! Stelle dafür dein linkes Bein auf den Rand der Duschwanne und gehe etwas in die Hocke. Ziehe nun mit deiner freien Hand die linke Pobacke auseinander, um die linke Pofalte zu rasieren. I. d. R.  wachsen die Haare dort von außen nach innen. Bist du mit der linken Seite fertig, wiederholst du das ganze mit der rechten Seite. Also: Rechtes Bein hoch stellen, rechte Pobacke auseinander ziehen und die rechte Seite rasieren. 

Bist du mit der kompletten Rasur fertig, braust du deinen gesamten Intimbereich mit kaltem Wasser gründlich ab! Dies mag zwar etwas schmerzen, verschließt jedoch die offenen Poren und vermindert so die Pickelbildung. Zum Schluss cremst du dich noch mit einer sanften, feuchtigkeitsspendender Lution  (z. B. Babycreme) ein. Dies ist wichtig, da die Haut Feuchtigkeit benötigt, weil sie durch das Wasser und die Rasur recht angegriffen wurde. 

Lg.  Widde1985

Danke für den Stern! Freut mich, dass ich dir weiter helfen konnte! 

0

Also wenn du wirklich alles wegmachen willst, solltest du zuerst mit einer Schere das gröbste machen. Also lange Haare kürzer schneiden. Dann nimmst du einen Nassrasierer (am besten wenn du unter der Dusche bist) und rasierst damit die (kleinen Stoppel-) Härchen weg. Aber am besten immer mit dem Strich rasieren und immer gucken was du machst!
Sonst könnte es unschöne Pickelchen oder Verletzungen geben.
Für die Hoden musst du ein bisschen erfinderisch werden, die muss man zum Teil ein wenig anheben und die Haut straff ziehen. An dieser Stelle, besondere Vorsicht, die Haut ist dort sehr dünn.
Von Enthaarungscremes würde ich dir in deinem Fall abraten!
Zum einen würde das innerhalb einer Woche nicht den gewünschten Effekt erzielen und zum anderen können diese Cremes echt schlimme Ausschläge hervorrufen!
Besonders an der empfindlichen Haut im Intimbereich, kann das sehr schmerzhaft werden!

Aber wenn du dir unsicher bist ob du es machen sollst, frag doch einfach mal deine Freundin was sie von Intimrasur und co. hält.
Vielleicht mag sie es ja lieber natürlich und rasiert sich auch nicht.

Viel Glück und viel Spaß, Laumiper

Hi, also ich w, rasiere meinen Freund untenrum, da er es sonst nie macht, weil er sozusagen einfach keinen Bock hat. Er mag es wen ich alles untenrum zuerst stutze, damit man dann später keine haare zwischen den zähnen hat, rassiere ich hauptsächlich nur seinen Penis ganz & richtig, aber NIE gegen den strich, sonst hat er schmerzen, falls doch gegen den strich weil dann halt alles weg ist unbedingt für ein paar sekunden mit eiskalten Wasser abspülen, dann gehen die offenen stellen zu, kann dann später beim nachwachsen trotzdem schmerzen, wegen den stoppeln.

Deswegen stutze ich alles nur, und rasiere nur den penis richtig. 😁

Den Penis? ich hoffe du meinst du den Schaftansatz..

0

Hahahahhaha ach du sche....😂 ja meinte ich😨

0

Hat jemand Erfahrung mit Enthaarungscreme für den Intimbereich?

Kann mich nicht am Hoden rasieren weil ich so viel blute, obwohl ich vorsichtig bin. Meine Haut ist da unten so empfindlich. Hat jemand Erfahrung mit Enthaarungscreme für den Intimbereich?

...zur Frage

Intimrasur? ja oder nein (Abstimmung)?

Hallo ich 14 Jahre, männlich und weiß nicht ob ich mich im intimbereich rasieren soll oder nicht.

Wenn ja wie soll ich die kleinen Härchen an den Hoden entfernen

...zur Frage

Wie rasiert man sich richtig im Intimbereich?

Es hört sich zwar Komisch an wenn ich sage das ich (M/12) mich schon im Intimbereich rasieren muss aber es wird bei mir echt langsam Zeit ich möchte wissen wie das geht. Auf YouTube und Im Internet gibt es zwar Tutorials aber die sagen alle das ich einen Trimmer und Rasierschaum brauche stimmt das? Ich muss zugeben ich habe zwar schon angefangen aber möchte wissen ob ich es richtig mache.

...zur Frage

Rasieren im Intimbereich sieht kindisch aus!- aber wie trotzdem schönder?

Rasieren im Intimbereich sieht kindisch aus (als mann 15 jahre) aber wie soll ich sie trotzdem kürzen ich möchte nicht kahl sein aber auch keinen busch unten haben !!!

...zur Frage

Muss man sich unten rum rassieren?

Ist das unhygienisch? Und verursacht Körpergeruch? Und soll man sich die Hoden-u. Hodensack mit Elektrorasierer rasieren. Das tut dich weh. Und wie kann man richtig das Gesäß rasieren?

...zur Frage

Intimrasur wie oft?

ich rasiere meine arme, beine und intimbereich. wenn ich mich im intimbereich rasiere, dann sind am nächsten Tag wieder stopeln da. soll ich sie dann trotzdem rasieren oder nicht? ich hab es mal probiert am nächsten Tag rasiert aber das tut weh.. wie kann ich meinen intimbereich pflegen? ich will aber auch kein waxing oder so. und gepflegt will ich unten rum auch sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?