wie putzt man ein Klo ohne sich zu ekeln?

10 Antworten

Ich glaube da wäre mal eine GRUNDREINIGUNG fällig und dann immer schön regelmäßig, damit es gar nicht erst soweit kommt..... Zum Putzen würde ich Gummihandschuhe anziehen, Für das gröbste gibt es Einmalputztücher.

erziehe Dich und Deine Mitbewohner, zu mehr Sauberkeit. Jeder kann die Toilette sauber verlassen! Das gehört zur Sitte und Anstand.

Gummihandschuhe anziehen, Gummischürze, Gummistiefel und dann einfach putzen.

LG Astrid

Wetten die machen es nicht sauber weil die denken das die Männer würde beschädigen würde, so was nennt man auch machos macht es gemeinsam sauber wer in einen wg einzieht muss die probleme in kauf nehmen

Wie wäre es wenn ihr...

  • euch hinsetzt, nach dem großen Geschäft die Klobürste benutzt und somit keinen Saustall entstehen lasst
  • die Spritzer die bei eurer eigenen Pinkelpause entstehen sofort mit Toilettenpapier aufwischt
  • Handschuhe zum Reinigen anzieht und natürlich einzelne Lappen für den Toilettenbereich habt, die ihr je nach Verschmutzung nach der Reinigung gründlich auswascht und etwa 3x vor dem Wegwerfen benutzt, gibt auch genug Einmal-Tücher und für das Innere der Toilette gibt es Reiniger und die Klobürste

Überlegt mal, was Angestellte in Pflege- und Seniorenheimen oder Krankenhäuser jeden Tag sehen und wegmachen müssen..

Was möchtest Du wissen?