Wie oft werdet ihr im Fitnessstudio an geflirtet bzw. angemacht?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Manchmal, je nach dem wen man so trifft 50%
Immer, wenn ich im Fitnessstudio bin 50%
Nein gar nicht 0%
Am Anfang scho aber mit der Zeit weniger 0%

2 Antworten

mir ist dieses Phänomen schon öfter aufgefallen. Ich selbst als Mann werde in der Regel nicht oder selten von Frauen angeflirtet vor allem nicht plump von der Seite angeredet.

Wenn dann werde ich von einer Frau gefragt ob ich ihr bei einem bestimmten Gerät vielleicht einmal helfen könnte oder ihr dieses erklären könnte. Daraus ergibt sich manchmal ein Gespräch.

Aber um auf deine Frage zu kommen - ich nehm jetzt mal nicht an der Umfrage teil, da ich damit nicht angesprochen werde.

Ich konnte das von dir gefragte schon oft beobachten, ich weiß nicht. Frauen im Fitnesstudio werden scheinbar als Frischfleisch betrachtet (natürlich nicht von allen - zum Glück) dazu doch recht enge Sportklamotten und Übungen bei denen der Po oder die Brust rausgestreckt wird und schon scheint es bei manchen Männern so, dass das obere Gehirn mit Blut unterversorgt wird und das Denken in der Lendengegend stattfindet.

Sowas ist natürlich schade und viele Frauen haben auch genau wegen sowas keine Lust ins Fitnessstudio zu gehen. Deswegen finde ich toll, dass es für Frauen immer mehr reine Frauenstudios gibt.

ich halte also Garnichts davon. Es spricht natürlich meines Erachtens nichts dagegen wenn man mal jemanden der einem optisch gefällt anspricht. Der Ton und die Art macht die Musik.

noch schlimmer als das anflirten finde ich aber das "Gaffen". Da schämt man sich manchmal für die eigene Art.

Ich will nicht sagen, dass ich eine hübsche Frau im Fitness noch nicht angeschaut habe, das natürlich nicht. Aber angegafft hab ich sicherlich noch keine.

 

Rudivoder 04.09.2017, 15:31

Das Fitnessstudio sollte halt keine Singlebörse sein aber Man(n) merkt ja, wenn man sich gegenseitig wahr nimmt und ggf. öfter Blicke austauscht. Sollte dies gegeben sein, spricht ja nichts dagegen nach einem gemeinsamen Kaffee nach dem Training o.ä. zu fragen.

1
Saphira18 04.09.2017, 15:48

Ja, das Ding ist hat verstehe es ja wenn man eine schöne Frau sieht und man diese halt gerne Anschaut oder von mir auch anspricht. Jedoch nervt es wenn man wirklich beobachtet wird. Jeder Schritt wird verfolgt. Zudem nervt es auch einfach, dass man nicht so genau weiß was Mann will.

Man bemerkt mit das man beobachtet wird. Man wird aber nicht angesprochen, dann bleibt man daneben stehen während man zum Beispiel Deadlfts macht.

0
Rudivoder 04.09.2017, 16:04
@Saphira18

Deadlifts sind das perfekte Beispiel dessen was ich gemeint habe.

Der Po wird wahnsinnig betont und das finde ich eben ganz fürchterlich wenn Man(n) dann gafft und eben daneben sogar stehen bleibt. Ich weiß nicht, ich mag es nicht beim Training beobachtet zu werden und so geht es sicherlich vielen Menschen. Bei Frauen ist das halt leider sehr extrem.

wie gesagt, dass sind die Momente wo ich mich dann für uns Männer schäme.

1
Manchmal, je nach dem wen man so trifft

Gibt schon nette Frauen da und man wird schon mal angesprochen!

Was möchtest Du wissen?