Wie oft muss man Orchideen giessen?

13 Antworten

Orchideen sollten in der Wachstums- und Blütenphase ein- bis zweimal die Woche gegossen werden, in der Ruhephase höchstens einmal im Monat. Weiter ist darauf zu achten, dass die Wurzeln nicht ständig feucht sein dürfen. Vor dem nächsten Giessen sollen die Wurzeln resp. das Substrat fast vertocknet aussehen. Es darf auch keine Staunässe herrschen, der Topfboden muss im Trockenen stehen. Auf http://orchideen-pflege.org ist recht gut beschrieben, warum das so ist.

Ich sprühe auch meine Orchideen ein, aber vorsichtig, im "Herz" (oben, wo das neue Blatt kommt)darf kein Wasser sein! Alle 14 Tage tauche ich sie und gebe gleich etwas Orchideendünger in das Wasser. Bis jetzt bin ich damit gut zurecht gekommen und die Orchideen blühen gut.

Orchideen am besten 1x in der Woche gießen. Gut gießen und nach ca. 10 Minuten das Wasser das noch im Übertopf ist ausleeren, damit die Orchideen nicht im Wasser stehen. Über den besten Platz kann ich leider nicht viel sagen, mal klappt es, mal nicht. Ich glaube da kann man entweder Glück oder Pech haben, wobei es meiner Erfahrung nach keinen Unterschied macht wo man die Orchidee gekauft hat, also Blumenladen oder Baumarkt o.ä.

Was möchtest Du wissen?