Wie oft muss man abgemahnt werden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das muss der Vermieter beachten: „Eine fristlose Kündigung ist dann gerechtfertigt, wenn die Situation unzumutbar ist“, sagt Peter Buch, Fachanwalt für Mietrecht von der Kanzlei Fasbender, Buch & Kollegen in Nürnberg. Begehe der Mieter eine Straftat, indem er zum Beispiel den Vermieter ohrfeigt, könne sofort fristlos gekündigt werden. Bei weniger schwerwiegenden Fällen – zum Beispiel bei Ruhestörungen – sei eine vorherige Abmahnung notwendig, erklärt der Experte.

Wichtig: Weil die Beweislast immer beim Vermieter liegt, sollte er unbedingt Zeugen benennen, die im schlimmsten Fall auch vor Gericht gegen den Mieter aussagen können, rät Buch. „Ein Protokoll allein reicht den Richtern meist nicht.“

Eine Abmahnung reicht, kommt es erneut zur Ruhestörung kann er dich fristlos kündigen.

https://www.vermietet.de/mieter-kuendigen-ruhestoerung

oha! krass, dann darf man ja nie eine party schmeissen oder mal laut stöhnen, wenn man empfindliche Nachbarn hat! Kraaaass.

0
@smolnik7579

Bei Partys ist es eh ein Akt der Höflichkeit die Nachbarn zu informieren, damit diese Bescheid wissen und sich dann eben nicht wegen Ruhestörung beschweren.

2
@smolnik7579

So ist es, und das ist gut so. Du darfst Dir einen Party-Raum mieten und dort Krach machen soviel Du willst - dann störst Du Deine Nachbarn nicht - wie asozial und rücksichtslos bist Du eigentlich ?

3

Eine Abmahnung genügt. Im Widerholungsfall, z.B. bei nicht pünktlicher Zahlung der Miete oder Ruhestörung ist dann eine fristlose Kündigung möglich.

Wenn eine Abmahnung erfolglos bleibt, dann kann als nächstes die Kündigung folgen.

echt, eine reicht? UNd wenn man danach mit der Hausverwaltung telefoniert hat und erklärt hat dass das völlig übertrieben ist und man sich darauf geeinigt hat dass ein Nachbar einfach doof ist. Wie sieht es dann aus.

0
@smolnik7579

Ruhestörung ist nicht verhandelbar und das sich die Hausverwaltung mit dir darauf einigt, dass der Nachbar "einfach doof" ist, kannst du auch vergessen.

0
@smolnik7579
man sich darauf geeinigt hat dass ein Nachbar einfach doof ist.

Dann wird der doofe lärmende Nachbar entfernt und die ruhigen normalen Nachbarn haben keinen Ärger mehr mit Dir.

1

und das sogar fristlos.

0

Was möchtest Du wissen?