Wie oft muss ich einen Hund am Tag füttern?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn ihr den Hund vom Züchter bekommt. Gibt der euch in den meisten Fällen gewohntes Futter mit. Auch einen Plan wieviel und wie oft du füttern solltest.

Welpen zwischen 8-14 Wochen sollten schon 4-5 kleine Mahlzeiten bekommen. Dann kann man die Mahlzeit angleichen auf 3-4 und ab dem 6 Monat 2x. Aber jeder handhabt das anders.

Bei meinem war es zumindestens so, ich habe Futter umgestellt ab dem 5 Monat und da gab es dann 2 Mahlzeiten.

Ich habe mich nicht an den Fütterungsplan meiner Züchterin gehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an , wie alt der Hund ist.

Meine erwachsene Hündin bekommt eine gute Mahlzeit am Tag und jedesmal, wenn sie nach dem Ausgang nach Hause kommt, eine kleine Handvoll Trockenfutter.

Ich denke mir, im Schnitt sollte ein Hund 2 Mahlzeiten am Tag bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je kleiner der Spitz von seiner Rasse her ist, umso kleiner muss auch das Futter sein. Insbesondere bei den kleinsten Rassen ist darauf zu achten, denn auch die Zähne sind dementsprechend klein!

Es gibt Trockenfutter, das sich für kleine Hunderassen eignet. Es reicht völlig aus, den Spitz ein bis maximal zweimal am Tag zu füttern. Bei zweimaliger Fütterung (und eventuellen Leckereien zwischendurch) sollten die Portionen umgehend reduziert werden.

Quelle: http://www.kleinspitz.de/spitz-ernaehrung/

Schau da mal vorbei ^

LG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
26.10.2015, 09:29

Da braucht sie dann nicht lange darauf zu achten, die Lebenserwartung dieser Zwergenkreatur ist eh nur bei 4 oder 5 Jahren, arme Hunde.

0

Unsere Hunde (2 Chihuahua und 1 Pekinsese) Haben einfach Tagsüber ein Töpfchen mit Trockenfutter da stehen und kriegen einmal am Tag noch Nassfutter (sprich Hundefutter/Fleisch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Win welpe 3x Täglich erwachsener Hund 2x am Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welpe 4-5 x tgl

Erwachsen 2 x tgl

Bitte, wenn Du noch einen Rückzieher machen kannst, nehme einen grösseren Spitz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey TobiBVB

Am 9.8. kam schon eine Frage wegen einem Hund und Futter.

Wenn du den vom Züchter hast, dann hat er dir nicht schon im Vorfeld erklärt, wieviel ein Hund frisst und wie oft am Tag?

Deine Frage ist eigenartig, denn wenn du dir  - hoffentlich auch über die Rasse - in den letzten Wochen und Monate - Kenntnisse angelesen hast, dann weist du doch auch, wie oft man den füttern muss.

Schade, dass du dir die Hinweise der User vom 17.6. nicht zu Herzen genommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab auch einen Hund, und wir geben ihm 2 mal am Tag Futter. In der Früh & Nachmittags :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Hund bekommt 1 mal am Tag seine Hauptmahlzeit (morgens).
Zwischendurch bekommt er oft noch mal ne Kleinigkeit (z.b. eine Karotte oder eine kaustange)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist aber schlecht vorbereitet. Mach Dich mal über das Hundefutter, bzw. die Haltung insgesamt schlau. Darüber findest Du alles in Google.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist er denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?